Frage von bnjmsie, 49

Brustkrebs mit 14 (mann) Knoten unter der Brustwarze?

Hallo, ich bin männlich, 14. Ich habe seit ca. 1 Jahr unter einer Brustwarze einen Knoten (also eine harte Stelle), ich bin zum Artzt gegeangen, dieser hatte gesagt das es nach spätestens 2 monaten wegsein sollte. Ca. 3 Monate nach dem ersten Knoten habe ich auf der anderen Seite auch noch einen Knoten unter der Brustwarze bekommen. Diese sind immer noch nicht verschwunden auf der einen Seite ist er ein bisschen härter als auf der anderen. Könnte das Brustkrebs sein obwohl ich erst 14 bin? Oder was denkt ihr. Ich bin auch nicht besonders dick, ich bin sogar ein bisschen im Untergewicht.

Antwort
von gaby01, 8

keine Sorge, das ist bestimmt kein Brustkrebs.

Das was dich plagt ist einfach eine ganz normale Pubertätsgynäkomastie.

Diese tritt meistens im Alter um die 14 Jahre auf und nach ca. 6 Monaten bildet sich dann zurück.
Also nicht 2 Monate, nur ca. 1/2 Jahr.

Bei ca. 5 % den jungen Männer bleibten die Beschwerden länger, sie wird dann als

persistierende Pubertätsgynäkomastie

bezeichnet.

hier mehr Infos: http://busen-brust.de/gynaekomastie/

.

Antwort
von Pangaea, 19

Dein Arzt hat Recht, das ist in der Pubertät normal. 60% aller Jungen in deinem Alter haben das, manchmal auf beiden Seiten und manchmal nur auf einer Seite. Bei manchen geht es schneller wieder weg und bei manchen dauert es etwas länger.

Man nennt das eine Pubertätsgynäkomastie, kannst du ja mal googeln. Das ist harmlos.

Antwort
von Schokolinda, 25

das kann auch anderes sein z.b. eine entzündung. häufig ist auch einfach drüsengewebe angeschwollen. geh noch mal zum arzt, der sagt dir genaueres.

Antwort
von netcx, 19

Hi, also ich bin kein Arzt aber was ich weiß ist folgendes: Wenn der Knoten (unter der Haut) verschiebbar ist, dann ist es in der Regel kein Krebs, denn den kann man nicht verschieben, weil er meist ins Gewebe eingewachsen ist. Das was du beschreibst wird wahrscheinlich ein normaler Knoten unter der Haut sein, eine Zyste (Abszess oder Fistel) oder ein gutartiges Lipom (Fettgeschwulst). Das ist sehr weit verbreitet. Ich habe selbst mittlerweile drei, mein Bruder der hat das allerdings noch viel extremer der hat Dutzende von Knoten überall am Körper, am Arm, am Bein, an der Brust und am Rücken, das stört eben, sollte aber völlig harmlos sein. Glaube nicht dass das Gewicht dabei eine Rolle spielt. Also ungewöhnlich ist das nicht und kommt aber mit zunehmendem Alter. Im Zweifelsfall oder wenn du dir große Sorgen machst, dann kannst du zum Haus- oder Hautarzt gehen, die können das relativ schnell feststellen.

Antwort
von BobbyBackblech, 34

Ja Ja der liebe Krebs. Heutzutage ist alles Krebs.

Davon mal abgesehen: Geh zum Arzt. Oder willst du dich etwa darauf verlassen, was dir hier fremde Leute im Internet sagen, welche nicht einmal genau wissen können, was es ist?

Immer diese Gesundheitsfragen - Geht zum Arzt, lasst das einen Profi durchchecken und hört was der Arzt sagt.

Antwort
von Adrian593, 8

Ich bin 14, männlich und habe das auch! Der Arzt meint, das sei in der Pubertät völlig normal. Brustkrebs ist es auf keinen Fall!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community