Frage von QuotaLitis360, 40

Brust am besten trainieren?

Hallo!

Ich trainiere seit mittlerweile einem halben Jahr und bin mit meinen Fortschritten bislang sehr zufrieden. Nur die Brust lässt zu wünschen übrig, weshalb ich mich frage, wie ich diese am besten trainieren kann?

Derzeit mache ich einen klassischen "chest day" (meistens am Sonntag) in Form von 5x5 Bankdrücken, 3x10 Cable Crossovers, 5x5 Kurzhantel Schrägbank (manchmal auch mit Langhantel als Abwechslung), 3x10 Flies Schrägbank und Dips so viele als möglich. Gewichte steigere ich zumindest jede zweite Woche um mindestens 2,5 kg. Jedoch habe ich Muskelkater meistens nur am seitlichen äußeren Rand der Brust hin zur Schulter. In der oberen Brust spüre ich selten Muskelkater, in der inneren nie (was aber glaube ich noch relativ normal ist). Ich bin mir jedenfalls ziemlich sicher, dass meine Ausführung beim Bankdrücken noch nicht 100% perfekt ist.

Dennoch frage ich mich, ob es sinnvoll wäre, an einem zweiten Tag (z.B. beim Rücken, meistens am Donnerstag) einfach noch 2-3 Übungen für die Brust (denke an 5x5 Bankdrücken, 5x5 Schrägbankdrücken und 3x10 Überzüge) dazu machen soll, um der Brust nochmals einen Impuls zum Wachsen zu geben oder wäre das eher kontraproduktiv?

Danke :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von mystefo, 19

Oben kannst du treffen und tust du auch, nämlich mit allem auf der Schrägbank.

Außen und Innen kannst du nicht beeinflussen.

Alte Bodybuilder sagen oft über die Variation der Griffbreite, meiner Meinung nach ist das Humbug, hier entscheidest du lediglich über die Verteilung der Belastung zwischen Brust und Trizeps.

Ein zweiter Tag Brusttraining in der Woche macht auf jeden Fall Sinn, da die Proteinsynthese nach 36 Stunden zum erliegen kommt.

Zur Not das Volumen etwas runter fahren, das ist schon ganz schön hoch!

Einen Reiz an mindestens 2 Tagen in der Woche zu setzen macht gerade für dich als Anfänger großen Sinn.

Besten Gruß,

Stefan

http://stefancorsten.com

Antwort
von SechsterAccount, 27

Du trainierst falsch. Mach mal jetzt ohne Hantel  einfach nur die Bewegung vom bankdrücken , ( an die Brust fassen mit der anderen Hand ) du wirst merken ,dass Hauptteils nur die äußere beansprucht wird.

Wenn du die Brust eher oben oder innen treffen willst, musst du auch die dementsprechenden Übungen machen ;).

Kommentar von QuotaLitis360 ,

Welche wären das z.B.? Dass man die innere Brust gezielt trainieren kann ist ja mehr oder minder ein Mythos was man so hört.

Kommentar von SechsterAccount ,

Ja logisch ist das ein ganzer Muskel aber kann natürlich an verschiedenen Stellen verschieden stark ausgeprägt/trainiert werden .
Bitterflys zwischen Türmen sind gut ,
Dann noch zwei Hanteln aneinander drücken und über der Brust auf und ab , ich weiß net wie die heißt aber am besten einfach mal in youtube nach Übungen für innere oder obere Brust gucken ;) Überzüge sind auch sau gut

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community