Frage von ute100,

Bruno Gröning - Selbstheilungskräfte

Liebe Freunde,

wer kennt sich mit dem Bruno-Gröning-Freundeskreis oder anderen Gruppierungen, die die Lehre Bruno Grönings vertreten, aus? Es müsste eine Gruppe in Berlin sein. Es geht mir um Heilungen.

Ich habe schon einmal eine CD - Selbstheilungskräfte aktivieren - von Kurt Tepperwein gehört und fand sie auch sehr interessant.

Kann man sich selbst heilen oder ist das Unsinn?

Wie ist Eure Meinung dazu?

Viele liebe Grüße

Ute

Antwort von hoffnungsglueck,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Heilung ist da möglich, wo man nicht an seiner Krankheit festhält und an die Heilung glaubt. Das ist das eine. Das andere ist der Bruno Gröning-Freundeskreis, den ich seit über 10 Jahren gut kenne. In Berlin gibt es über 20 Gemeinschaften, da wird sich also was finden lassen,wenn man auf die Homepage des Freundeskreises geht und dort das Kontaktformular ausfüllt. ABER: Gerade weil ich den Freundeskreis, und besonders die Berliner Szene des Freundeskreise so gut kenne, kann ich nicht umhin, zu einer gewissen Vorsicht zu mahnen. In Berlin geht man nicht gerade anständig miteinander um. Der Leiter der Region Berlin, Robert B. gilt als verlogen und intrigant und macht dabei einen ganz harmlosen Eindruck. Ich persönlich bin Zeuge und Opfer diverser Intrigen in Berlin geworden und habe mich mittlerweile innerlich vom Freundeskreis verabschiedet. Mach Deine eigenen Erfahrungen, aber halte Dich zurück, wenn man von Dir erwartet, Aufgaben zu übernehmen. Bleib am Rand, da bist Du sicher und kannst all das Positive, was es dort auch gibt, mitnehmen. Aber sage nicht, es hätte Dich keiner gewarnt.

Kommentar von berenice,

Ist das wirklich wahr? Es ist besser, am Rand zu bleiben? Dann hat Gott es doch gut gemeint mit mir, wenn er nicht zulässt dass ich da mitmache und mich gefährde. Denn ich hab schon seit MONATEN Probleme mit der Lehre weil die Bruno Gröning Freunde nicht gerade das beste Beispiel abgeben. Deswegen bekomm ich immer wieder Zweifel an der Lehre, die mich plagen!

Antwort von crazyrat,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Schau vielleicht erst mal diese Seite an:

http://www.agpf.de/Groening.htm

Antwort von bauchgefuehl,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Hallo,

mit dem Bruno-Gröning-Freundeskreis machst Du auf jeden Fall nichts verkehrt! Es sind ja alle mehr oder weniger an Krankheiten Betroffene, die sich dort wiederfinden und eben Laien. Da muß man von vornherein auch damit rechnen, dass man Menschen mit Ego begegnet. Insgesamt habe ich immer gute, heilsame Erfahrungen dort gemacht. Es tut immer wieder gut. Man kann die Gebets-Technik auch zuhause allein machen, man braucht dazu nicht zu den Treffen zu gehen. Es bestärkt einen aber. Eine Sekte ist es glücklicherweise nicht. Völlig harmlos, sehr wohltuend. Ich kann es jedem empfehlen. Leider werden durch die Dogmatiker der christlichen Kirche vermeintliche Konkurrenten öffentlich und im Internet "angeschossen" (schlecht gemacht, Angst wird erzeugt). Auch manche Ärzte und Sektenbeauftragte sind da nicht gerecht. Leider. Bruno war ein toller Mensch, der es zu Lebzeiten sehr schwer hatte. Ich hätte ihn sehr gerne kennengelernt. Man braucht sich nur mal den Film über ihn ansehen....seufz... So ein selbstloser, bedingungslos liebender Mensch...

Ich wünsche allen, die den Weg zu ihrer Heilung über Bruno finden, alles Gute, von Herzen! Ich selbst habe beste Heilerfahrung machen können und bin darüber sehr, sehr dankbar.

Antwort von elTino,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Die Antwort zuvor ist wahr und richtig. Vorab kann man zu einem kleinen Überblick über seine Lehre gelangen, indem man sich seine eigenen Worte zu bestimmten Themen anhört. http://www.bruno-groening-archiv.de/index.php

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Verwandte Tipps

  • Heilung, Genesung, Gesundung Heilung, Genesung, Gesundung: Diese und evtl. andere / weitere Begriffe werden von vielen Menschen benutzt, ohne sich recht darüber klar zu sein, was das eine oder andere im Grunde bedeutet. Beim Wort „Ge-sund“ sehe ich Ähnlichkeit mit dem englischen „sound“ – also „Ton“ / „Klang“ / „Schwingung“ – und ich erinnere mich an meine berufliche Tätigkeit im Export, wenn Kunden mir mit den Worten „G...

    1 Ergänzung

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten