Frage von samii1409, 15

Brüssel Städtetrip?

Fahre spontan mit meinem Freund für 5 Tage nach Brüssel. Was sind so die Sachen die man unbedingt sehen muss?

Antwort
von kragenweiter, 8

Zwei Viertel unterhalb/oberhalb vom Justizpalast: Unterhalb Rue Blaes, Rue Haute und Place Jeu de Bal (Vormittags Trödelmarkt) - hier finden sich viele nette Geschäfte zum Bummeln mit diversem Kleinkram. Auf jeden Fall den Glasaufzug unterhalb des Justizpalastes nutzen (Rue des Minimes)! Oberhalb Richtung Place Royale gibt es Shoppingmöglichkeiten.

Sehr pittoresk: alles um den Place du Grande Sablon. Vor allem bei warmen Wetter und abends ganz entzückend.

Das Comic Museum ist ein Traum, für Leute mit Comic-Interesse. Außerdem ein wunderschöner, toprestaurierter Bau. Für Leute mit Jugendstilgeschmack: Besuch im Wohnhaus von Victor Horta.

Grand Place und Bourse ist ein Standard und der Boulevard an der Börse schön zum schlendern - abends hat man einen tollen Blick auf ein Hochhaus mit BlinkyBlinky-Event. Boulevard Anspach. Einfach auch mal durch die Querstraßen zu Halle des Saint-Géry laufen. Und von dort weiter zum Quai au Bois a Bruler.

Vom Grand Place aus auf jeden Fall in die Galeries Royale Saint Hubert gehen - ist eine der ältesten "Shoppingmall" Europas. Rue du Marché aux Herbes ist ebenfalls recht idyllisch...oder es ist Markt...auch schön.

BTW...ich finde, die besten Pralinen gibt es bei Godiva! Natürlich gibt es auch noch wesentlich edlere Chocolatiers, aber bei Godiva gibts dunkle Trüffelpralinen...ein Traum...und bezahlbar. Auf keinen Fall zu Leonidas!

Vor/Hinter dem Gare du Midi ist übrigens sonntags vormittags großer Markttag (Obst, Gemüse, Kleinkram und Pflanzen!!!) Hier gibt es die besten Oliven, die besten Trockenfrüchte, supergünstig Topfpflanzen etc. Tolle Atmosphäre, absolut multikulti...und wenn da noch der Wagen mit den Hamburgern (mit Zwiebeln!) steht...kaufen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community