Brückenkurs Mathematik in Mathe (FH)?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Kommt immer auf deine Hochschule und auf die Studienrichtung an. An unserer Fakultät hat unser Matheprof zum Beispiel einen extra Vorkurs indem auch Sachen drankommen die du noch nie in der Schule hattest und auch im Studium eher selten bekommst. (Wir hatten ein Kapitel Kegelschnitte, das kam dann nur noch einmal kurz vor... in der Modul-Prüfung zu Mathe1^^)

In der Regel startest du im Semester nochmal bei 0. Allerdings ist Mathe immer so ein Thema. Wenn du einen Ingenieursstudiengang besuchst solltest du auf jeden Fall fit sein wenns um Brüche und Gleichungen geht. Das sind die wichtigsten Themen im Vorkurs. Jedenfalls sollte ich darauf als Tutor am meisten achten :D

Ob du noch einsteigen solltest? JA, Mathe ist Übung, Übung, Übung. In den meisten Fällen sind die Vorkurse in mehrere Kapitel unterteilt in die du jederzeit einsteigen kannst. Die meisten Fehler die dich später Punkte kosten sind in der Mathematik trivial, wie die Profs so gerne sagen. Simples Ausklammern wird oft falsch gemacht, Binomische Formeln übersehen, Folgerungen zu Äquivalenzen gemacht. Alles Fehler die schnell passieren wenn man nicht geübt ist. Versuch dir die Unterlagen zu besorgen und die Aufgaben nachzurechnen. Auch die einfachen. Der Unterschied zwischen einer 1 und einer 5 ist im Studium sehr gering wie ich finde. Da hilft alles was du vorher gemacht hast.

Kannst ja mal schreiben was du studierst, je nachdem kann man dir da mehr Auskünfte geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Matrjoshka
10.09.2016, 11:42

Okay, dann werde ich ab Montag auf jeden Fall hingehen.

Ich werde Angewandete Mathematik studieren, davor hatte ich in der Oberstufe Mathe als Grundkurs, und es lief alles außer Statisitk ganz okay :) Nach dem Abi hatte eine zwei-jährige Ausbildung in Informatik gemacht... Da lief auch alles supi außer Statistik halt :)

0

Also normalerweise ist der Brückenkurs dafür da, um Schulstoff aufzubereiten und vielleicht schon ein paar Einblicke in kommende Aufgaben zu bekommen. Wirklich notwendig ist das aber absolut nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?