Brüchiges Haar durch haarpeeling, was nutzt ihr zur Reinigung der Haare außer Shampoo?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nach einem ein- oder zweimaligen Peeling sollte man mit der natürlich Pflege der Haare beginnen, sonst wird das Haar zu sehr beansprucht. Schau Dir einmal die Pflegeanleitungen auf der Website "Kupferzopf" an und lass mal jemanden auf Deine Haare schauen, ob der Haarbruch und Spliss schon zu viel ruiniert hat. Dann muss es leider gekürzt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wir verwenden dazu ein sehr gutes, wirksames und professionelles Tiefenreinigungs-Shampoo und wenn wir nach einer ersten Ausreinigung immer noch Rückstände unter dem Mikroskop sehen, reinigen wir noch einmal durch und spätestens danach ist definitiv jeder Müll von den Haaren entfernt und auch die Kopfhaut atmet wieder richtig durch.

Unsere Neukundinnen, die das machen lassen, greifen danach aber auch nie mehr zu irgendwelchen Chemie-Shampoos/-Pflegeprodukten, denn nach der Ausreinigung beginnt nicht nur ein völlig neues, besseres Haargefühl . . . sie sparen durch die Umstellung auf vernünftige, hochwertige Produkte dann auch noch mittel- bis langfristig haufenweise bares Geld.

Ein wirklich gutes, hochwertiges Tiefenreinigungs-Shampoo macht Haare auch weder brüchig, noch stellt es sonst irgendwas negatives mit den Haaren an und wenn Du darüber noch mehr wissen willst, schreib' mich einfach direkt an (funktioniert hier wohl nur richtig über die Freundschaftsanfrage oder ich habe bisher noch irgendeine Funktion übersehen). 

Im Rhein-Main Gebiet und in BER-Charlottenburg verschenken wir ab November/Dezember jeden Monat 10 solcher Ausreinigungen inkl. etwas verkürzter Wellness-Haarbehandlung und Pflege . . . und wir werden uns mit unserer kleinen Haarpflege-Lounge in den kommenden Jahren noch auf das gesamte Bundesgebiet verteilen. ;-)  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?