Frage von selkyx, 39

Brüche in periodische Dezimalzahlen umwandeln?

Hallo, ich hab eine Frage zu Mathe, unzwar wie soll man, z.b. elffünfundvierzigstel in eine periodische Dezimalzahl umwandeln? Mit Rechenweg bitte.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Volens, Community-Experte für Mathe, 33

11 : 45 = 0,244.....
  0
___
110
  90
____
  200
  180
_____
    200
Damit hat man die Periode erreicht.

                 _
11/45 = 0,24

Der Periodenstrich sitzt auf der 4. Das spricht man 0, 2 Periode 4.

Kommentar von selkyx ,

dankeschön:)!

Kommentar von Volens ,

Da nich' für, wie der Hamburger sagt.

Kommentar von selkyx ,

haha oki^^

Antwort
von varlog, 38

Also ich denke mal du meinst ohne TR. 

Einfach ganz normal schriftlich dividieren und dabei dann die Periode erkennen. Wie das geht sollte aus der Grundschule bzw. Mittelstufe bekannt sein. 

Kommentar von selkyx ,

hehe ups 😂 aber danke

Kommentar von Wechselfreund ,

Die Zeiten, wo man in der Grundschule schriftlich dividieren etwas intensiver lernte, sind leider vorbei. Heute lernt man da Herrn google fragen...

Kommentar von Volens ,

Herr Google antwortet aber nicht, sondern vermittelt nur Informationen, wie man seine Fragen bewältigen könnte. Google ist eine Suchmaschine!

Kommentar von Wechselfreund ,

Richtig, oft sind die Informationen sogar falsch. Aber der Unterschied zwischen Bildung und kritikloser Annahme von Informationen geht leider verloren...

Kommentar von selkyx ,

nein ich hatte eine sehr gute lehrerin und wir haben auch das gelernt, doch ich hab vergessen, dass man das so mit brüchen macht

Antwort
von Daguett, 30

Zähler durch Nenner

Antwort
von kleinefragemal, 39

dürft ihr einen Taschenrechner benutzen? dann wär's einfach: einfach den Zähler durch den Nenner - eingeben - fertig. Ansonsten weiß ich leider auch nicht

Kommentar von selkyx ,

ahso ok Dankeschön :) wir duerfen den benutzen aber wir müssen das auch so koennen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community