Frage von CredibilFan, 51

Bruder will nicht heiraten, wie damit umgehen?

Hallo,

mein Problem ist einfach, Ich teile schon seit über 10 Jahren einen Zimmer mit meinem Bruder (25). Beschwerde bei den Eltern sind ohne Erfolg, auf eine Nachfrage, wann er nun heiraten bzw. ausziehen möchte, grinst er nur und mehr auch nicht. Ich solle Ihn einfach in Ruhe lassen. Mich stört's einfach, dass zwei Brüder ein Zimmer teilen, richtig unangenehm, man hat kaum Privatsphäre für sich selbst. Meine Eltern meinen auch, da ist die Tür, kannst gerne ausziehen und auf deinen eigenen Beinen stehen.

Welche Möglichkeiten hätte Ich zumindest?

Antwort
von M1603, 37

Heiraten und Ausziehen sind doch zwei voellig unterschiedliche Sachen. Beides ist erstmal die Entscheidung deines Bruders und solange die Eltern nichts dagegen haben, einen erwachsenen Mann weiter durchzufuettern, spricht auch nichts gegen einen Verbleib im Kinderzimmer. Dass sich das moeglicherweise irgendwann raecht, wenn man dann tatsaechlich mal ausziehen muss (!), das aber nicht auf die Reihe bekommt, muss jeder selbst lernen.

Was du machen kannst? Deine Eltern haben dir doch einen Tipp gegeben: Da ist die Tuer, kannst gerne ausziehen und auf deinen eigenen Beinen stehen. Oder alles bleibt so, wie es ist.....

Antwort
von Akainuu, 37

Ausziehen.

Wie alt bist du denn?

Dein Bruder wird sicherlich nicht heiraten, nur weil du dein eigenes Zimmer haben willst.

Finde es zwar etwas peinlich, dass man in dem Alter noch bei den Eltern wohnt, aber grundsätzlich ist es doch seine Entscheidung. 

Antwort
von Rennpferd100, 15

Solltest du in dem Alter wie dein Bruder sein, bist du einfach nur selbst schuld, dass du noch dort wohnst.

Antwort
von hugyou, 44

Hi

Ich würde mich beim Jugendamt informieren welche Schritte in naher Zukunft sinnvoll sind. Gibt auch andere Möglichkeiten wie der psycho sOZIALE dienst oder der kriesendienst oder das sorgentelefon oder oder oder

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten