Frage von Waltraud11, 39

Bruder räumt Wohnung aus, für die durch Vater unbefristetes Mietverhältnis besteht. Darf er das?

Meine Cousine hat folgendes Problem:sie zog vor 12 Jahren in ihr Elternhaus ein, für das ihre Eltern ein Darlehen abbezahlten.Mit dem Vater schloss sie einen unbefristeten Mietvertrag ab.Da das Darlehen aufgrund des Alters ihrer Eltern nicht mehr auf deren Namen möglich war, übernahm der Bruder das Abbezahlen des Hauskredits und wohl auch das Haus. Das war vor ca. 5 Jahren. Nun fängt er plötzlich an, die Sachen meiner Cousine ohne Vorankündigung in die Garage zu räumen. Sie war einige Zeit bei einer Freundin zu Besuch und wurde einfach vor vollendete Tatsachen gestellt. Darf er das?

Expertenantwort
von johnnymcmuff, Community-Experte für Mietrecht & Mietvertrag, 16

Bruder räumt Wohnung aus, für die durch Vater unbefristetes Mietverhältnis besteht. Darf er das?

Nein darf er nicht; Erklärung folgt.

Meine Cousine hat folgendes Problem:sie zog vor 12 Jahren in ihr Elternhaus ein, für das ihre Eltern ein Darlehen abbezahlten.Mit dem Vater schloss sie einen unbefristeten Mietvertrag ab.

Das sind zwei verschiedene Sachen.

Auf der einen Seite das Darlehen, welches abbezahlt werden muss durch die Elten, auf der anderen Seite der Mietvertrag. 

Die Cousine hat nichts mit dem Darlehen zu schaffen.

Da das Darlehen aufgrund des Alters ihrer Eltern nicht mehr auf deren Namen möglich war, übernahm der Bruder das Abbezahlen des Hauskredits und wohl auch das Haus. Das war vor ca. 5 Jahren. Nun fängt er plötzlich an, die Sachen meiner Cousine ohne Vorankündigung in die Garage zu räumen. 

Das gibt ihm nicht das die Wohnräume eines Mieters ohne dessen Erlaubnis zu betreten, geschweige denn Sachen daraus zu entfernen.

Das ist Hausfriedensbruch und wahrscheinlich noch mehr.

Zunächst sollte man die Schlösser tauschen damit Unbefugte nicht in die Wohnräume kommen.

Dann ist noch die Frage zu klären, ob der Bruder überhaupt rechtlich der Vermieter ist. z.B. durch Verkauf oder Eigentumsübertragung oder ob er eine Vollmacht des Vaters hat.

Da sollte man sich eine Vollmacht oder den Eintrag ins Grundbuch zeigen lassen.

Ggf. muss man vielleicht einen Anwalt einschalten wenn beide Parteien sich nicht einigen können.

Antwort
von imager761, 11

Nun fängt er plötzlich an, die Sachen meiner Cousine ohne Vorankündigung in die Garage zu räumen. Darf er das?

Das käme darauf an, ob ein Mietverhältnis besteht oder titulierter Pfandbeschluss ausgeübt wurde.

Andernfalls ging der MV auf den Eigentümer unverändert über und zu der Mietsache Wohnung hat er keinerlei Zutrittsrecht :-O

Antwort
von MaxTMum, 25

allein durch das Abbezahlen hat er keine Rechte am Haus. Weisst du, ob das Haus auf ihn übertragen wurde? nur dann könnte eine Möglichkeit dafür bestehen.

Kommentar von MaxTMum ,

Es müsste ihr natürlich dennoch vorher gekündigt worden sein.

Kommentar von johnnymcmuff ,

Es müsste ihr natürlich dennoch vorher gekündigt worden sein.

Selbst dann darf ein Vermieter die Mieträume nicht ohne Erlaubnis betreten und schon gar nicht Sachen entfernen.

Nach einer erfolgreichen Räumungsklage mit Urteil muss ein Gerichtsvollzieher beauftragt werden um die Wohnung räumen zu lassen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten