Frage von paulchen123459, 123

Bruder pinkelt unkontrolliert in die Wohnung?

Hallo, ich bin gestern nach Hause gekommen und habe meinen Bruder dabei erwischt wie er in eine Wandecke uriniert hat. Meine Mutter war im Nebenraum und hat nur 5 Minuten mal nicht aufgepasst. Das Problem ist das dass ganze öfter passiert und nicht nur in die Ecke sondern auch an anderen Stellen. Wie können wir ihm das abgewöhnen?

Antwort
von Joergi666, 41

Schwer, diese Frage mal eben auf die schnelle zu beantworten. Grundsätzlich kommt da  natürlich schon die Frage auf, ob dies die einzige Problematik im Erziehungsbereich ist oder es da noch mehr Probleme gibt. Im zweiten Fall würde ich anraten eine Erziehungsberatugsstelle aufzusuchen. Grundsätzlich ist diese eine Sache, insofern sie eben häufiger passiert, schon klar auf Defizite in der Erziehung zurückzuführen. Dein Bruder sollte sich daher jetzt regelmäßig unter Aufsicht auf die Toilette setzen, denke so an jede halbe bis jede volle Stunde, egal ob er muss oder nicht. Im Gespräch sollte ihm klar vermittelt werden, dass alles andere nicht toleriert wird und auch Konsequenzen, die für ihn nachvollziehbar sind, zur Folge hat.

Kommentar von paulchen123459 ,

Ok danke ich werde es mal probieren

Antwort
von Schwoaze, 123

Ich müsste weniger Rätselraten, wenn Du gleich verraten würdest, wie alt der Bursche ist.

Kommentar von paulchen123459 ,

6 Jahre alt

Antwort
von Dackodil, 48

Hört sich an, als wäre da in der Erziehung einiges grundlegend schief gelaufen.
Das kann man nicht mit ein paar schlauen Schnacks aus dem Internet beheben. Außerdem ist das nicht deine Aufgabe, sondern die deiner Eltern/Mutter.

Es wäre dringend Zeit für eine Familientherapie.

Das erinnert mich an Pinkelkatzen. Katzen, die auch unsauber sind und irgendwo in der Wohnung urinieren. Meist sind das sehr unglückliche, gestreßte Tiere und je mehr man das Verhalten bestraft, desto mehr Streß kriegen sie und desto mehr verstärkt sich das unerwünschte Verhalten.

Ich bin nicht sicher, ob man das so 1 : 1 von der Katze auf den Menschen übertragen kann, aber plausibel wäre es.

Kommentar von paulchen123459 ,

Er macht das erst seit circa einem Monat aber in der Zeit sehr häufig. Geschimpft haben wir schon aber er will damit nicht aufhören

Kommentar von Dackodil ,

Hat er das begründet oder habt ihr ihn gefragt, warum er nicht damit aufhören will?.

Antwort
von nikomann, 75

Wow. Vom Text könnte man denken, dass er ein Tier ist. Aber er ist ein Mensch. Wie alt ist er denn? Und wieso habt ihr ihn nicht daran gewöhnt aufs Klo zu gehen.. ist ja nicht normal..
Einfach ausschimpfen, wenn er sowas macht demnächst und er muss es dann selbst saubermachen oder so.

Kommentar von paulchen123459 ,

6 Jahre alt

Antwort
von Stellwerk, 74

Er soll es aufputzen. ... Wie alt ist er denn?

Kommentar von paulchen123459 ,

6 Jahre alt ist er vor ein paar Tagen geworden

Antwort
von 716167, 82

Wie alt ist denn dein Bruder?

Kommentar von paulchen123459 ,

Gerade 6 geworden

Kommentar von 716167 ,

Dann sollte er doch schon soweit entwickelt sein, dass er die Toilette und deren Benutzung kennt. Hat er einen Grund genannt, warum er das macht?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten