Frage von sun20, 68

Bruder ist 16 und will dass ich ihm Alk kaufe?

Mein Bruder will, dass ich ihm Jack daniels kaufe.
Ich weis nicht, ob ich das machen soll. Was denkt ihr?
Jack Daniels hat 40% alk, Bier seeeehr viel weniger.
Ich will halt nicht, dass was passiert und es dann meine Schuld ist und es kann sein, dass er halt cool sein will und letztendlich mehr trinkt, als das was für ihn gut ist.
Was würdet ihr machen?

Antwort
von larry2010, 12

als meine schwester und ihre freunde 15,16 wurden, waren alkopops in. ich habe dann ein paar gekauft und wir haben zusammen die verschiedenen sorten zusammen probiert, nicht alle auf einmal sondern über ein paar tage verteilt.

klar, werden die, wenn sie unterwegs waren, die auch selbst gekauft haben, aber man konnte sich etwas austauschen, man selbst hat auch auf einem lehrgang oder klassenfahrt getrunken. der hit war einer, der kleiner feigling in die eisteepackung füllte. flog nicht auf.

ich persönlich habe gehofft, das sie mitbekam, das wir aufpassten, das niemand zuviel trank, bzw. schauten, das verdächtige dann zwischendurch eine cola tranken udn eins, zwei runden aussetzten.

ich meine jackie gibt es auch in kleinen flaschen oder mit cola gemischt. das könnt ihr ja mal zusammen trinken,aber eine grosse flasche würde ich ihm nicht kaufen bzw. sollte man zusammen trinken udn schauen, das die flasche nicht an einem tag geleert wird

Antwort
von peterobm, 20

du kannst dich mit Strafbar machen. Das würde ich lassen. Auch wenn es dein Bruder ist. Er kann sich mit dem zulässigem Stoff begnügen.

Antwort
von FlorianBln96, 16

Bier kann er sich selber kaufen 

Es wäre falsch es ihm zu kaufen, klar er wäre sauer aber wenn was passiert wirst du zur Rechenschaft gezogen. 

Antwort
von Ashuna, 41

Lass es einfach bleiben. Alkohol ist grundsätzlich nicht in Ordnung deswegen sollte man sowas nicht unterstüzen, schon garnicht bei Minderjährigen.

Antwort
von Livid, 34

Nicht kaufen. Du machst dich damit strafbar.

Wenn er genug Zeit aufbringen kann um dich anzubetteln, hat er auch Zeit die 2 Jahre zu warten.

Antwort
von Holifect, 13

Klingt nicht gut. Ein paar Bierchen als älterer Bruder/Schwester wären wohl kein Problem, aber ne Pulle harten Sprit? Da ist doch die Katastrophe vorprogrammiert!

Vor allem wenn er dabei vor Kumpels den Coolen machen will, und zu viel trinkt, oder, schlimmer, gleich noch 10 andere Kids mit besoffen macht. Ich würde mir den Ärger nicht geben.

Da muss man dann als Ältere(r) mal Acht auf die Kleine(n) geben! Ist so ein Geschwister-Ding :D!

Antwort
von natusxy0, 7

Lass es lieber sein.

1. Du machst dich strafbar

2. Würdest du damit leben können wenn dein Bruder so viel trinkt und dann irgendwas passiert?

Antwort
von turnbacktime, 28

Nix kaufen, auch wenns der Bruder ist

Antwort
von ObscuraNebula, 28

kauf es ihm nicht, alkohol ist nicht nur sehr schädlich du machst dich dadurch auch strafbar

Antwort
von LucieGappa2306, 34

ich würde es ihm nicht kaufen.

Kommentar von sun20 ,

Wieso nicht?

Kommentar von LucieGappa2306 ,

es hat einen Grund warum man den Alkohol erst ab 18 bekommt. Und überlege mal was das alles für Folgen nach sich ziehen kann.

Antwort
von Gaskutscher, 14

Bring ihm die hier mit: http://jackdaniels-bbq.de/ :)

Antwort
von Fairy21, 15

Ihm nichts holen. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten