Frage von oxjasonxo, 82

Bruder - Halbbruder?

Heyo...habe vorgestern erfahren, dass mein Bruder (8) eigentlich gar nicht mein Bruder ist, sondern mein halbbruder... wie soll ich jetzt mit ihm umgehen? Normal? Ich habe 13 Jahre lang mit ihm gelebt .. er hat's nicht mal mitbekommen... soll ich ihm das sagen? Er ist ja erst 8...

Antwort
von blubb94, 35

Also erst einmal finde ich es sehr interessant, wie du bereits 13 Jahre mit Ihm zusammenleben konntest, obwohl er erst 8 ist ... :D aber egal. geh mit Ihm um wie immer, also ganz normal. Nur weil euch das Blut nicht zu 100% verbindet, sollte das nichts an deiner liebe zu ihm ändern. Klar ist das für dich eine schwierige Situation, aber heutzutage ist so etwas ganz normal!

Kommentar von oxjasonxo ,

Sorry, ich meinte mit meiner Mom 13 Jahre zusammen gelebt .. falscher Gedankengang (:

Kommentar von blubb94 ,

Kein Problem. haben ja alle verstanden was du meinst.

Antwort
von meSembi, 37

Mach einfach so weiter, wie es ist. Weil was macht es jetzt überhaupt für einen unterscheid?

Nein, ich würde es ihm nicht sagen. Es müssten eher deine Eltern ihm sagen

Kommentar von oxjasonxo ,

also so dumm es klingt, ich wusste ja schon immer, dass wir andere Väter haben... aber sind wir deswegen halbbrüder??

Kommentar von meSembi ,

"Rechtlich" gesehen - ja.

Aber wenn man jetzt realistisch ist und in unserer Welt denkt: Es gibt keinen halben Bruder! Nur einen ganzen....

Und es ist auch ganz egal, wer welchen Vater hat.  Ihr habt nämlich die selbe Bezugsperson - eure Mutter.

Antwort
von souvisou, 19

Er ist immer noch dein bruder. Es ist wie bei mir, meine geschwistef sind meine heschwister auch wenn meine mutter nicht die mutter meiner geschwister ist oder mein vater nicht der vater meiner geschwiser oder sie z.b. Gar stiefgeschwister sind. Wenn man miteinander gross geworden ist und einander so annimmt, dann ist und bleibt das auch so.

Antwort
von klara1953, 27

Wie kannst du mit jemanden 13 Jahre leben der erst seit 8 Jahren auf der Welt ist? Seltsam....

Kommentar von oxjasonxo ,

sorry, falsch ausgedrückt.. mit meiner Mom.. und ich hab's nicht gemerkt? komisches Gefühl.. Sorry, falscher Gedankengang

Kommentar von klara1953 ,

Ach so, nee ist nicht deine Aufgabe es ihm zu sagen...

und es ändert sich doch auch nichts. Hab auch eine Halbschwester, habe das aber nie so gesehen.


Antwort
von BellaKnows, 31

Er ist immer noch dein Bruder. Du sollst mit ihm genauso umgehen wie vorher. Hast du ihn deswegen jetzt weniger lieb? Das kann ich mir nicht vorstellen. 

Er versteht es vielleicht nicht einmal wirklich, wenn du es ihm sagst. Und ich glaube auch, dass das eher deine Mutter oder dein Vater übernehmen sollte. Je nachdem, welches Elternteil von ihm nicht mehr da ist. 

Antwort
von XLittleHelperX, 35

Verhalte dich wie sonst auch. Bruder, Halbbruder ist doch sch...egal. Ich behandle meinen Halbbruder auch nicht anders als einen Bruder.

Sagen würde ich ihm das nicht. Das ist die Aufgabe deiner Eltern. Die machen das dann, wenn sie es für richtig halten. Mit 8 muss er das nicht wissen.

Antwort
von HaGue60, 20

Nicht anders, wie bisher! Für das sagen sind Deine / seine Eltern verantwortlich. - Mich würde viel mehr kratzen, wieso "die Eltern" das nicht früher zu Dir gesagt haben und was das jetzt in eurer Beziehung ausmacht?

Mit Deinem (Halb-)Bruder ändert sich doch nichts, oder?

Antwort
von jimpo, 20

13 Jahre? Überleg mal, Dein Halbbruder ist 8 Jahre. Wie kommst Du auf 13 Jahre gelebt?

Kommentar von oxjasonxo ,

Ja sorry, ich meinte mit meiner Mutter... falscher Gedankengang.. Sorry :)

Antwort
von sunnyhyde, 36

warum solltest du.. letztendlich bleibt doch alles beim alten..das heisst ja nur das ein elternteil nicht gleich ist von euch beiden...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community