Frage von Siliconhex, 34

Bruch ohne Negativen Exponenten?

Abend zusammen, vor mir liegen komische Matheaufgaben und bin am verzweifeln. Habe auch schon im Internet geguckt wie ein Irrer. Da heißt die Aufgabe: Schreibe ohne negativen Exponenten und berechne. 1/3^-2

Könnt ihr mir helfen?

Antwort
von Myrine, 27

Ganz allgemein gilt:   x^(-n) = 1/(x^n)

Also funktioniert dein Beispiel so:
1/3^(-2) = 1/1/3^2 = 3^2 = 9

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community