Frage von TylerGTO, 39

Browser hat eine Spyware?

Hallo,, es scheint mein Browser hat irgend eine Art von Spyware oder so etwas. Sehr oft werde ich beim anklicken von links oder anderen Dingen auf völlig andere Seite geführt. Diese anderen Seiten wollen mir dann weiß machen dass ich ein Schädliches Programm habe und ihr Programm brauche oder eine Nummer anrufen soll. Außerdem werde ich bei Google mit Werbung nur so bombardiert. ABP ist aktiv und ich habe ADW Cleaner und Malwarebyts laufen lassen, bisher ohne Erfolgt.

Hat jemand nen Tip auf lager?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von hauseltr, 20

Notfalls den Browser total löschen. Dabei auch unter "Computer" Laufwerk C und Laufwerk suchen den Browsernamen eingeben und alle Rest-Dateien löschen. Vorher aber eine Kopie der Lesezeichen speichern. Dann den Browser neu laden.

Oder mal in der Systemsteuerung unter Programme und Funktionen (WIN 7) nachschauen, ob du dort ein "seltsames" Programm findest. Eventuell nach dem Namen googlen, wenn du nicht weißt, was das für ein Programm ist. Dann dieses Programm löschen.

Antwort
von treppensteiger, 25

Das liegt nicht an deinem Browser, sondern an den Seiten die du besuchst, bevorzugt Pornoseiten, aber sicher auch Spieleseiten haben solche Links. Wenn du mit der Maus nur auf den link gehst, ohne zu klicken, wird dir eventuell na 1-2 sek unten links die Zieladresse angezeigt, meist erkennt man dort schon, das man da nicht draufklicken will.

Spyware wäre es eh nicht, die läuft unbemerkt, und schaut was DU in deinen Rechner eintippst, welche Seiten du besuchst, welche Programme du nutzt.

Kommentar von TylerGTO ,

Steig mal lieber noch ein paar Treppen. Ich sage was ich schreibe und ich meine was ich sage. Selbst hier auf Gutefrage, werde ich zwischendurch immer wieder auf eine "Repair" Seite gelinkt. Und das kann passieren wenn ich versuche auf "kommentar abschicken" klicke

Kommentar von treppensteiger ,

Ok, wenn es so hart ist , wird es wohl doch ein Virus sein, ich hatte lange keinen mehr, kann mich aber entsinnen, wenn sie den einmal drauf waren, half die (kostenlose) Antivirenprüfung auch nicht. Entweder fand sie gar nichts, oder konnte das gefundene nicht sicher entfernen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten