Frage von needsomehelpp, 38

Brownies selber machen zartbitterschokolade?

Hallo Also ich wollte heute brownies selber machen,mal ein paar Rezepte austesten😛 und man benötigt dafür 200 gr zartbitterschokolade. Meine Frage wär jz ob ich auch ganz normale vollmilch nehmen kann weil ich zartbitter nicht sehr mag? Hat jm irgendwie erfahrung ob es irgendwie anders schmecken wird oder so? Danke schonmal

Antwort
von Pummelweib, 7

Ja..natürlich kannst du auch Vollmilch nehmen, das macht keinen Unterschied, ich variiere da auch, je nach Gäste und Geschmack.

Gutes Gelingen.

LG Pummelweib :-)

Antwort
von InsaneKitchen, 20

Ich bin selbst kein Fan von Zartbitter Schokolade. Wenn ich also Schokolade pur esse, dann greife ich auch sehr gerne zur Vollmilch.

Aber beim Backen benutze ich auch ausschließlich Zartbitter. Meist kommt ja noch im Rezept Zucker separat vor, so dass das Verhältnis wieder ausgeglichen ist. Mit Vollmilchschokolade würde es im schlimmsten Fall zu süß werden.

Kommt aber natürlich auch auf's Rezept an.

Gutes Gelingen!

Antwort
von sariiichen, 27

Wenn du Zartbitterschokolade nimmst, dann schmeckt es viel Schokoladiger. Mit Vollmilch werden die Brownies einfach nur süß. Ich mag Zartbitterschokolade auch nicht so, aber in den Brownies schmeckt man das garnichtmehr raus:)

Antwort
von cej22, 27

wenn im Rezept Zartbitter steht würde ich das auch nehmen da es sonst den Geschmack verändert .. du könntest aber auch in die Vollmilchschokolade etwas Backkakao machen 

Antwort
von Mari16, 7

Ob man Vollmilch- oder Zartbitterschokolade nimmt, würde ich von dem Verhältnis der restlichen Zutaten abhängig machen. Ich selber bin auch kein großer Fan von Zartbitterschokolade, aber häufig erscheint der Kuchen/Brownies auch nicht mehr sehr bitter, wenn noch Milch, Sahne oder z.B. viel Zucker hinzugegeben werden. In diesem Fall wären mir persönlich die Brownies dann zu süß. Außerdem hat Zartbitterschokolade den Vorteil, dass man dadurch ein stärkeres Schokoladenaroma bekommt. Ich würde es in deinem Fall vom Rezept abhängig machen uns ansonsten kann man hinterher den teig zur Not immer noch "nachbessern".

Viel Glück:) 

Antwort
von Chillkroete1994, 21

Du findest sicher nochmal das gleiche Rezept mit Vollmilch / weißer schockolade..

Ich schätze mal der Verfasser isst vllt einfach lieber zartbitter. . Zumindest hab ich selbst und meine mum selbst auch nur Vollmilch genommen schmeckt einfach süßer ..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten