Frage von SchweizCH, 27

Brownierezepte?

Kennt jemand von euch ein gutes Brownierezept ohne Nüsse? Am besten weiche Brownies, sie sollten einfach schmecken ;D

Antwort
von Olaflinchen, 4

Brownies – schokoladig & saftig

Zubereitung: 15 Min.
Backzeit: 25 Min.

Zutaten für eine 20 x 30 cm Backform:
Teig:
230 g Butter
300 g Zucker
50 ml Kaffee
Vanilleextrakt
½ TL Salz
4 Eier
300 g Zartbitterschokolade, gehackt
200 g Mehl
60 g Kakao
50 g Schokodrops, backfest

Guss:
20 g Kakao
40 g Puderzucker
35 ml Wasser

Zubereitung:
Butter, Zucker, Kaffee in einen Topf geben und bei mittlerer Hitze einmal aufkochen lassen, anschließend vom Herd herunter ziehen. Schokolade zufügen und so lange rühren, bis sie sich komplett aufgelöst hat. Vanille und Salz zufügen. In eine große Rührschüssel füllen. Eier nacheinander kurz mit dem Schneebesen einrühren. Anschließend Mehl, Kakao und Schokodrops einrühren.

Den Teig in eine vorbereitete Form (mit Backpapier ausgelegt) füllen und im vorgeheizten Ofen bei 180°C Oberunterhitze für 25 Min. backen. Bei der Stäbchenprobe darf noch etwas Teig am Zahnstocher hängen bleiben. 5 Min. abkühlen lassen.

Aus Puderzucker, Kakao und Wasser einen Guss zubereiten und die Brownies damit einstreichen. Komplett abkühlen lassen.

Zum Schluss in kleine Quadrate schneiden und servieren.

Antwort
von family070795, 8

Hier ist unser Lieblings-Familien-Brownie-Rezept. Unsere Kids (inzwischen fünfzehn und siebzehn...) mutieren dann wieder zu kleinen Kindern!!!!

200 Gramm Vollmichschokolade

200 Gramm Zartbitterschokolade

250 Gramm Butter

6 Esslöffel Back-Kakao (van Houten)

6 große Eier

400 Gramm Zucker

2 Päckchen Vanillezucker

1 Teelöffel Salz

300 Gramm Mehl

1.) Ofen auf 175 Grad vorheizen, tiefes Backblech mit Backpapier auslegen.

2.) Schokolade und Butter zusammen im Wasserbad schmelzen, Kakao mit Schneebesen einrühren, leicht abkühlen lassen.

3.) Eier, Zucker und Salz verrühren, mit Schokomasse vermischen, und Mehl dazu geben.

4.) Teig in das Backblech einfüllen

5.) Brownies je nach Ofen zwischen 25 und 30 Minuten backen, sie sollten nicht zu dunkel werden, und noch etwas saftig sein, sonst werden sie zu trocken, sie sind eigentlich fertig, wenn sie mit einem Holzstäbchen eingepikst werden, und noch minimal etwas daran kleben bleibt.

Gutes Gelingen und guten Appetit!

Expertenantwort
von Vivibirne, Community-Experte für backen, 4

Lass die Nüsse einfach weg, oder google nach Nussfreien rezepten bei chefkoch

Antwort
von kannnixweissnix, 8

Schau mal hier:

http://www.chefkoch.de/rs/s0/Brownie/Rezepte.html

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community