Bravecto Hilft das Wirklich?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich kenne bei uns viele Hundehalter die Bravecto für ihre Hunde genommen haben (mich eingeschlossen) und nicht begeistert waren.

Bei vielen blieb die Wirkung aus oder es ging dem Hund (wie unserem) auf den Magen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wotan0000
27.03.2016, 13:26

Dankeschön

0

Wenn du kein Vertrauen zu deinem TA hast, dann such dir einen anderen!

Hast du überhaupt eine Ahnung, wie das Mittel wirkt? Es wirkt systemisch, muß also vom Hund erst mal verstoffwechselt werden. Das dauert nun mal eine Weile und ist kein Wundermittel!

Du hast sogar Glück, weil dein TA den Hund nicht mit Nervengiften quält, sondern ein Mittel verschrieben hat, welches den Hund schützt.

Warte und bilde dir in zwei Tagen eine Meinung. Du bist viel zu ungeduldig. Ich hoffe, nur im Umgang mit Medikamenten für den Hund und nicht mit dem Hund an sich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?