Frage von Madeleine21, 61

Brother Netzwerkdrucker - Win7 Firewall blockiert Netzwerkdrucker!?

Hallo Zusammen,

bitte genau lesen:

wie oben geschrieben habe ich einen Brother Netzwerkdrucker. Dieser Drucker hängt im Netzwerk.

Aktiviere ich die Win7 Firewall standardmäßig mit den Grundeinstellungen, funktioniert der Drucker gut.

Ich betreibe diw WIN / Firewall nicht als standard, sondern blockiere alle Ein- und Ausgehenden Verbindungen und gebe die Programme selber frei, die über die Firewall kommunizieren können.

Brother hat mir geschrieben, dass ich 4 UDP Ports freigeben muss in der Firewall. Das habe ich getan. Sowohl eingehend und ausgehend. Darüber hinaus habe ich alle Brother Programme freigegeben.

Dennoch findet der Computer den Brother Drucker nur, wenn ich die lokale Firewall deaktiviere.

Hat jemand Rat ?

Die Standard Firewall ist keine Lösung für mich, da ich kontrollieren muss, welche Programme durch meine Ports wollen.

LG Madeleine

Antwort
von FordPrefect, 48

File and Print Sharing würde ich vermuten, das wäre TCP 139 und 445, UDP 137 und 138. Und 9100 für RAW printing.

Kommentar von Madeleine21 ,

Hallo, 

vielen dank schon einmal für deine antwort.

ich habe diese Ports 139 445 und 137 sowie 138 udp freigegeben. der drucker wird leider immer noch nicht gefunden, wenn ich z.b. auf testseite drucken gehen. in dem moment wo ich die firewall für das heim- und arbeitsplatznetzwerk deaktiviere, fängt er sofort an zu drucken, wie er soll.

komme echt nicht weiter.

hast du noch einen anderen tip ? was durch die firewall muss ?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community