Frage von capri1 05.04.2011

Brother Multifunktionsdrucker Mfc5490 ständige Druckkopfreinigung abschalten

  • Hilfreichste Antwort von jogibaer 05.04.2011

    Dein Problem kenn ich. Da musst nur jedesmal, wenn du alles ausgedruckt hast, auf den Power Save- Knopf drücken. Das ist so eine Art Standby.

    Braucht ca 2 Watt Strom, kommt dich aber viel günstiger.  Die grosse Reinigung, die nach jedem Strom einstecken abläuft, verbraucht dir sonst alle Tinte. Und warten musst du auch noch, bis er endlich bereit ist.

    Mit diesem Knopf geht alles bestens. Und der Drucker macht automatisch von Zeit zu Zeit eine kurze Reinigung, damit nichts verklebt oder verstopft. Das muss sein.

  • Antwort von Sanderlein 05.04.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Ich habe auch einen Brother, anderes Model aber selbes Prinzip.

    Du darfst ihn nie ganz vom Strom nehmen. Nur Ausschalten langt.

    Da er dann von selbst, auch in ausgeschaltetem Zustand eine mini Reinigung durchführt damit der Druckkopf nicht festklebt.

    Wenn du ihn ganz trennst dann macht er die große Reinigung beim Start.

    Ich habe ihn immer in der STeckdose und hatte nie Probleme mit Tintenverbrauch oder Druckqualität.

  • Antwort von uli67 05.04.2011

    Hatte auch mal einen Brother und kann nur sagen: nie wieder! Ständig kaputt und die Hotline konnte auch nicht weiterhelfen.

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!