Frage von Albrecht95, 35

Brot und Spiele in der Politik?

Ich lebe in Amiland und etwas, das ich die Konvention von Hillary Clinton völlig überraschend war gefunden .

Sie hatten Katy Perry und andere Pop-Musiker in der Konvention durchführen .

Das ist etwas, was ich so absurd finden, weil die Menschen dort angeblich Staats- , Regierungsleute , Führungskräfte , Bürokraten , etc. zu sein ...

Tatsache ist, dass Obama, Clinton und all die anderen Menschen auf diese Pop-Musiker nicht hören . Sie haben ihren eigenen Geschmack , die für ihren Beruf geeignet ist. Es ist nicht Teil ihres Bildes diese Musiker zu bewundern. Wenn sie sie und tanzen wie ein Alkoholiker Mädchen bewundern würden sie jeden Respekt verlieren .

Hier in Amiland ist alles , um dieses Spektakel Mentalität gedreht und die Politiker und Führungskräfte von Unternehmen vorgeben, Teil der Massen zu sein, um nicht threating erscheinen .

Ich kann diese ein wenig verstehen, aber hier in Amiland, es ist viel mehr vulgär

Antwort
von wfwbinder, 13

Na ja, die unterschiedliche Musikgeschmäcker sind eine Sache, aber die Art und Weise der Amis bei den Nominierungsparteitagen ist für mich völlig daneben.

Da gefällt es mir dann nüchtern wie in Europa doch viel besser.

Allein schon da immer die Familie dabei zu haben.

Wenn ich einen Präsidenten wählen soll, ist mir doch egal, was seine Kinder machen und ob seine Frau früher Model, oder Klofrau war.

Antwort
von Iflar, 12

Hättest auch einfach englisch schreiben können, dann wüsste man wenigstens, was du sagen willst!

Antwort
von Almalexian, 22

Und deine Frage?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten