Frage von fponline, 209

Brot nach backen noch roh - trotzdem essbar?

Habe heute mein erstes Brot gebacken und es war wohl nicht lange genug drin, auch wenn die Stäbchenprobe gut war.

Innen drin ist es noch eine klebrige Masse. Aber es schmeckt trotzdem (Bananenbrot). Kann man das Essen oder sollte man es lassen?

LG

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von blackforestlady, 209

Wahrscheinlich zu wenig Mehl genommen. Bananen haben von sich aus schon viel Feuchtigkeit. Demnächst das Rezept etwas ändern und das Brot nicht mehr essen. Bei Brot die Klopfprobe machen, der Ton muss dumpf klingen. Eine Stäbchenprobe funktioniert nur beim Kuchen backen.

Antwort
von Pummelweib, 194

Man sollte halb rohes Brot nicht essen, da es zu Magen-Darmbeschwerden kommen kann.

LG Pummelweib :-)

Antwort
von ghasib, 202

Essen kann man das schon nur wird es dir wie ein Stein im Magen liegen. Es ist nicht ganz durch wegen der Bananen

Antwort
von Maleachen, 183

Ich würde es lassen. (der Ofen war wahrscheinlich zu hoch aufgedreht) 

Antwort
von LeihaSky, 173

Das Problem hatte ich mit dem Bananenbrot auch schon ;) 

So richtig trocken wie unser Brot ist es eh nicht, aber wenn der Teig innen noch total roh ist, wieder ab in den Backofen. Bisschen feucht ist nicht weiter tragisch, das könnte auch damit zusammenhängen, dass du zu viele reife Bananen reingepackt hast, ist mir beim ersten mal aus passiert.

Kommentar von fponline ,

Ich habe gelesen nach dem abkühlen (denn erst dann habe ich es angeschnitten) kann man es nicht mehr zurücktun?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten