Frage von Lalala1832, 178

Brot & Lebensmittel Alternative für Roggen Allergiker?

Hallöchen, ich hab da ein folgendes Problem, es ist seit langem so dass ich durch meine Roggenallergie nicht mehr soviele Brotarten essen kann. Da in vielen Sorten Roggenkrümmel oder -mehl enthalten sind habe ich nach volkorn gegriffen da es ja Roggenfrei ist. Nun ist mir aber aufgefallen dass es eine Kohlenhydrate bombe ist :(

Habt ihr Vorschläge welche Brote ich essen kann ohne "dick" zu werden ?

Antwort
von SchleichSchmitt, 143

Kohlenhydrate sind ja an sich nichts schlechtes. Sie liefern Energie. Nur wenn du zuviel von solchen Energielieferanten aufnimmst und dein Körper diese zusätzliche Energie nicht benötigt, wird sie nicht verwertet und abgespeichert. Dann wirst du dick. Du kannst das Vollkornbrot also auf jeden Fall essen. Es sättigt gut und lange, so dass du gar nicht so viel davon brauchst. Bei Weißbrot bekommst du schnell wieder Hunger und nimmst so viel mehr Kohlenhydrate auf, als dein Körper benötigt. 

Achte einfach darauf, dass du es mit anderen Lebensmitteln ausgleichst und nicht zusätzlich irre viel Nudeln, Reis, Kartoffeln und dergleichen isst.

Und achte einfach darauf, dass du aktiv bist. Viel Radfahren, Laufen, Treppensteigen und ähnliches reicht da schon. 

Dinkel ist doch gut. 

Antwort
von herja, 121

http://www.chefkoch.de/rs/s0/brot+ohne+roggenmehl/Rezepte.html

Antwort
von turalo, 133

Brot macht nicht dick. Es macht satt.

Nimm Dinkelbrot, oder eben Weizenbrot.

Du kannst Dein Brot auch selbst backen, geht recht einfach und man weiß, was drin ist

Antwort
von Gestiefelte, 97

Such dir einen echten Bäcker und erfrage die Inhaltsstoffe. Es gibt immer eine Möglichkeit!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten