Bronchen oder doch Lunge oder garnix?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich würde an deiner Stelle nach Ostern zum Arzt gehen und das ansprechen. Wenn so ein Verdacht vorliegt, wird der dich zum Röntgen schicken, um zu schauen, was da mit deiner Lunge und deinen Bronchien los ist.

Evtl. besteht auch die Möglichkeit, das du Asthma haben könntest (es ist Allergiezeit).

Aber was das genau ist, kann dir nur ein Arzt nach eingehender Untersuchung sagen. Es wird sicher nicht gleich ein Lungenödem sein.

Sprich das auf jeden Fall an, dass das nur nachts auftritt.

Gute Besserung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerBoiIsFly
22.03.2016, 20:51

ich bin 12 und leide unter hypochonder

0