Frage von Sirena15, 20

Brommethan und Methanol - warum hat Methanol die höhere Siedetemperatur?

Ich weiß, dass es irgendwie mit Bindungen zusammenhängt. Es sind meiner Meinung nach beide Dipolmoleküle, sie können also beide Wasserstoffbrücken ausbilden. Warum ist jetzt die Siedetemperatur von Methanol (80°C) noch höher als die von Brommethan (30°C)?

Antwort
von Miraculix84, 20

Methanol hat Wasserstoffbrückenbindungen, weil das "H" an der "OH-Gruppe" besonders positiv ist und das "O" besonders negativ.

Bei Brommethan gibt es sowas nicht. Da sind die "H-Atome" nicht sonderlich positiv. Hier wirken also nur die ganz normalen Dipol-Dipol-Wechselwirkungen des Br.

LG
MCX

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community