Frage von TheOnlyOneIsaak, 21

Broadwell Prozessor aus einem Hasswell-E supportenden Mainboard?

Guten Tag, Bei meinem Mainboard steht extra dabei: Prozessor: Unterstützte Modelle: Intel® Core™ i7 Extreme Edition Prozessor (Haswell E), Intel® Core™ i7 Prozessor (Haswell E) nun wollte ich aber eigentlich einen I7-6800k Prozessor nehmen, welcher eine Brodwell-E architektur hat. Dieser Prozessor hat den Sockel 2011-3 genauso wie das Mainboard es fordert. Wird mir dies irgendwelche Probleme bereiten? Entschuldigt bitte die blöde Frage, aber ich bin momentan am kucken, das ich mir einen neuen PC zusammenbaue. Leider habe ich bissher nicht das detailierte wissen, um meine Frage zu beantworten. Deshalb danke für jede hilfreiche Antwort.

Antwort
von Schilduin, 9

Wahrscheinlich passt der Prozessor nichtmal in den Sockel. Versuch es erst gar nicht, und hol dir ein passendes Mainboard.

Wozu genau brauchst du eigentlich den 6800k? Für die meisten Zwecke reicht bereits der 6700k bei einem besseren Preisleistungsverhältnis.

Kommentar von TheOnlyOneIsaak ,

Ist beides der 2011-3 er Sockel von daher sollte dies passen. Diese Internet Seiten die einem helfen sollen einen PC zu bauen bieten für das Mainboard auch beide an. Ich frage nur, weil ich mir nicht vorstellen kann, das es wirklich keine Probleme macht ^^'

Kommentar von TheOnlyOneIsaak ,

Es wird nicht der 6700k weil dieser einen 1151 Sockel hat und keinen 2011-3 Sockel

Kommentar von Schilduin ,

Okay, dann tut es mir leid, hab wohl einige Sachen durcheinander gewürfelt. Wahrscheinlich steht das nur nicht bei dem Mainboard bei, weil es zu der Zeit noch kein Broadwell E gab. Vielleicht ist auch ein bios Update nötig.

Antwort
von max32168, 6

Es wäre sehr wichtig, wenn du auch schreibst was für ein Mainboard es genau ist, sonnst kann man dir nicht helfen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community