Frage von cooperfield, 27

brint ein psychologe was?

hallo das jugendamt und mein betreuer wollen das ich zu einem pschologen gehe meine frage ist also bringt das überhaupt was manipulieren die einen nicht einfach nur ich glaube nicht das mir ein psychologe helfen kann wobei auch immer aber wie sind euche erfahrungen wenn ihr welche habt danke schon mal im vorraus :)

Antwort
von Glueckskeks01, 24

Die meisten lassen einen nur reden, manipulieren einen nicht. Aber auch dort gibt es gute und schlechte Ärzte und mit einigen kann man einfach nicht. Die Chemie muss stimmen, dann sollte es etwas bringen. Du darfst aber wechseln, wenn du mit diesem dann nicht klarkommen solltest. Darauf einlassen musst du dich aber schon wollen. Mit der Aussage ,,das bringt eh nix" musst du gar nicht erst hingehen. Lass Dir einfach helfen!

Antwort
von Phlippi22, 23

ein psychologe kann sehr gut helfen, wenn man ihm vertrauen schenkt und sich auf deine therapie einlässt.

Antwort
von Hannibunnyy, 27

PERSÖNLICHE ERFAHRUNGEN

Bringen absolut nichts. Es ist immer das Gleiche, was sie sagen. Und auch nichts neues. Es ist nur unangenehm. Ich weiß nicht, wieso du hinmusst, aber mir hat es nicht geholfen und ich wurde von meinen Eltern gezwungen. Hatte 2 Therapien, beide etwa ein Jahr lang

Antwort
von bartman76, 23

Wie wärs wenn du es mal mit Satzzeichen versuchst?

Generell manipulieren Psychologen nicht. Sie sind dafür da um dich dazu zu bringen aus anderen Blickwinkeln über deine Situation zu urteilen. Das ändert natürlich an der Situation nichts, kann aber helfen um anders damit umzugehen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten