Frage von BMSOH, 47

Bringt es zur Polizei zu gehen?

Hallo meine Mutter hatte über ebay eine neue Kaffeemaschine gekauft für 152€ Aber jetzt aufeinmal ist der Verkäufer nicht mehr bei ebay wieder zufinden. Der Verkäufer kommt aus Polen deswegen finde ich es sinnlos zur Polizei zu gehen, meine Mutter hat zwar zur Sicherheit ein Screenshot gemacht aber ich glaube das die Polizei nichts machen wird. Aber sie möchte halt trotzdem eine Anzeige machen.

Antwort
von davegarten, 21

Es ist zwar in der Tat so, dass solche Gauner selten erwischt werden, oder die Tat im Ausland kaum verfolgt wird. Immerhin ist Polen in der EU, und es besteht durchaus einen Chance, dass die Person polizeilich auffindbar ist. Zudem würde ich es aus einem anderen Grund konsequent zur Anzeige bringen:

Die Internetbetrüger werden nicht weniger, wenn sie wissen, dass bei kleineren Beträgen in der Regel keine Strafverfolgung aufgenommen wird. Ich würde auch deshalb eine Anzeige erstatten, weil es ja sein kann,  dass die gleiche Person schon diverse andere Kunden aus Deutschland betrogen hat.

152 Euro ist ausserdem für mich auch nicht mehr ein ganz kleiner Betrag.

Also unbedingt zur Polizei gehen, es kostet nichts, und vielleicht kommt man dann eines Tages doch noch zu seinem Recht.


Antwort
von OzziT, 25

Interessant wäre es zu wissen, was mit der Kaffeemaschine ist :D Willst du dich beschweren, dass sie so günstig war? Ich nehme mal an, sie funktioniert nicht einwandfrei. Sofern du mit Paypal bezahlt hast, kannst du deren Käuferschutz einschalten. Wenn du ein Screenshot davon hast, wann das Kaufdatum war und beweisen kannst, dass der Artikel defekt ist, bekommst du dein Geld auf jeden Fall zurück!

Kommentar von BMSOH ,

Meine Mutter hatte halt die gleiche Kaffeemaschine und vom gleichen Verkäufer nochmal für 200€ gesehen und sie konnte nicht über PayPal bezahlen

Antwort
von SoDoge, 10

Die Polizei wird selbstverständlich die Ermittlungen aufnehmen, wenn es zum Strafverfahren kommt, natürlich auch gegen Unbekannt. Dass man dort "nichts" macht, stimmt so nicht. Bei schlechten Aussichten darauf, den Täter zu finden, es gar nicht erst zu versuchen, ist sicherlich nicht die Arbeitsweise der Polizei. 

Die Chancen mögen zwar verhältnismäßig gering sein, trotzdem kann und sollte (!) man, wie bereits richtig gesagt wurde, einen Betrug als solchen in jedem Fall zur Anzeige bringen. Kommen jetzt 10 Leute hin und geben an, von jemandem aus Polen beim Kauf einer Kaffemaschine betrogen zu sein, sieht die Sachlage schon deutlich anders aus. Das könnte zu intensiveren Ermittlungen führen und dann kann man den Täter vielleicht fassen. Deswegen und damit es keine "Dunkelziffer" gibt, sprich das Konzept Schule macht und immer mehr Betrüger sich darauf verlassen können, ohnehin nicht angezeigt zu werden. Nicht gefunden ist etwas anderes, als gar nicht erst gesucht und wenn das einmal "eingereicht" ist, kann auch darauf zurückgekommen werden, wenn der Täter später, zufällig oder wegen einer anderen Sache auffliegt.

Auch wenn man das Geld wahrscheinlich abschreiben muss, geht sie nicht zur Polizei, nimmt sie das quasi hin. Auch eBay sollte das betrügerische Vorgehen gemeldet werden, auch wenn der VK nicht mehr aktiv ist bzw. zu sein scheint. Vielleicht nutzt er bloß den nächsten Account.

Von daher sehe ich es als völlig richtig an, sich hier an die Polizei zu wenden.

Antwort
von dresanne, 12

Sag mal den Namen des Verkäufers. Vielleicht ist es ein Irrtum Eurerseits. Außerdem verständigt ebay Käufer, wenn ein Verkäufer rausgeworfen wurde.

Kommentar von BMSOH ,

Er wurde ja nicht rausgeworfen sondern er hat sein Account gelöscht. Also meine Mutter kann ihn nicht wieder finden

Kommentar von dresanne ,

Das gibt es nicht. Kein Verkäufer kann seinen Account löschen oder kündigen, wenn er noch Geschäfte offen hat. Warum gibst Du nicht seinen Namen, damit man sich den mal ansehen kann?

Antwort
von Meischda, 21

Naja ob es etwas bringt ist so ne sache aber trotzdem sollte sie es auf jeden Fall bei der Polizei melden.

Antwort
von Secretstory2015, 20

Einen Versuch ist es bei der Polizei mit Sicherheit wert. Und bitte dringend einen Fall bei Ebay öffnen.

Antwort
von Throner, 12

man kann zwar eine Anzeige wegen Betruges erstatten. Es besteht aber eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass das Verfahren nach kurzer Zeit eingestellt wird.

Um die Kaufsumme ggf. zurück zu erhalten, müsste mit Hilfe eines Anwalts ein Zivilrechtsverfahren angestrebt werden.

Antwort
von NurZurSache, 13

Ebay ausschließlich nur über PayPal. Sonst bezahlt man schnell mal teures Lehrgeld.

Antwort
von ThadMiller, 20

Unbedingt einen Fall bei eBay eröffnen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community