Frage von BVB565, 20

Bringt es was, wenn ich mein iPhone mit iTunes zurücksetze und es dann aus einem iCloud-Backup wiederherstelle?

Mein iPhone stürzt immer wenn ich mobile Daten anhabe, bei 60% ab. Lohnt es sich ein DIY-Kit von GIGA FIXXOO zu kaufen oder doch erst mal in einen Apple-Store zu gehen und da einmal das iPhone resetten, und dann dieses aus dem aktuellen iCloud-Backup wiederherzustellen?

Was würde sich eher lohnen? Akku-Tausch oder erst mal beim Apple-Store prüfen lassen, ob es wirklich der Akku ist?

Mit freundlichen Grüßen
BVB565

Antwort
von IchBinTobias, 14

Ich denke, dass das nicht der der Akku sein kann, wenn man kurz nach dem Absturz das Handy wieder anschalten kann.

Vielleicht ist das einfach ein Programm, welches jedes mal Daten austauscht etc., wenn es mit dem Internet Verbunden ist. Probiere einfach mal alle durch das Internet verschickten Daten bzw. deren Programme ausfindig zu machen und dann das Programm zu löschen.

Oder einfach alle Daten sichern und das Gerät resetten.

ps. Da ich kein Apple User bin kann ich sonst keine näheren Infos geben.

Ich hoffe dir hat die Antwort weitergeholfen.

IchBinTobias

Kommentar von BVB565 ,

Ich habe schon Hintergrundaktualisierung abgestellt.

Antwort
von IchBinTobias, 7

Vll. sind das auch Trojaner Viren Würmer etc. die kann man sich sehr schnell einfangen.

ps.: Ich wollte keine Angst machen, außerdem  ist das eine reine Vermutung ohne Beweise...

Kommentar von IchBinTobias ,

Hallo,

meinem Freund ist das auch schon mal passiert und er hat sein IPhone selbst resetet indem er lange auf den Homebutton und auf den Ausschaltbutton gedrückt hat... das hat funktioniert zuverlässig und es werden keine Daten beschädigt bzw. gelöscht. Falls das auch nicht funktioniert solltest du in einen Apple Store gehen und dich beraten lassen. Ich hoffe ich konnte dir helfen !

MfG IchBinTobias

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community