Frage von SchanzerMuc, 211

Bringt es mir was der Polizei Namen zu nennen um eine Strafmilderung zu bekommen?

Hallo ihr da draußen ich bin momentan ziemlich gefickt auf gut deutsch und brauche dringend guten Rat!

Ich, M20, wurde letzte Woche von der Polizei nachts aufgehalten und kontrolliert und es kam eins zum anderen und jetzt läuft wohl ein Verfahren gegen mich wegen bekifft fahren :/ Da ich ziemlich lange in der Szene war (ca. 4 Jahre) kenne ich viele Leute und da sind auch einige dabei die mich abgezogen haben und einige von denen ich weis dass sie kiffen aber die ich auf den Tod nicht ausstehen kann (der Typ der mir meine Freundin ausgespannt hat und seine Kumpels). Soll ich die namentlich bei der Polizei nennen? Was bringt mir das? Wie stelle ich das an? Muss ich denen einen Deal vorschlagen? Und wenn ja wann? Und wie gehe ich sicher dass die Polizei mich nicht "abzieht"? Kann man da eine Art Vertrag aufsetzen oder lachen die einen da nur aus?

Leute bitte ich bin am Ende

Antwort
von johnston, 124

Zahl deine par hunder Euro strafe und das wars. Du könntest dich bei einen Anwalt beraten lassen, der könnte dir sogar noch dabei Helfen das du keine Vorstrafe bekommst, solange seine Kontakte zur Staatsanwaltschaft gut sind. Mehr kannst du aber auch nicht machen, da bringen dir auch nichts die paar Namen die du kennst. Rum snitchen kann auch gut nach hinten los gehen, also überleg es dir noch und vorallem such dir einen Anwalt in solchen Straf Sachen.

Antwort
von brentano83, 32

"Du" fährst bekifft auto, wirst erwischt, und willst zwecks Strafmilderung andere ans Messer liefern?! Und betitelst jene quasi als Abschaum... Ehm, ja... Merkste was?! Wer im Glashaus sitzt sollte nicht mit Steinen werfen!

Wird dir gar nichts bringen! Die nehmen deinen Tipp(die Namen) evtl dankend entgegen, aber das wars dann auch... Davon ab, ich will nicht in deiner haut stecken wenn jene raus bekommen wer sie ans Messer geliefert hat.. Was nur eine Frage der Zeit ist.... Du hast stress mit dee Polizei, plötzlich taucht jene bei deinen bekannten auf....an wenn denken die wohl zuerst?! ..... Bisschen weniger Filme schauen würde ich sagen... 

Expertenantwort
von furbo, Community-Experte für Polizei, 34

So wie ich das verstehe, willst du jemand ans Messer liefern, nicht weil dir deren Tun missfällt, sondern weil du dir davon etwas versprichst oder sie nicht ausstehen kannst. 

Wenn du wirklich was zu "verkaufen" hast, braucht's Fakten, nicht nur Namen von Personen, die in einer "Szene"stecken (die hat die Polizei i.d.R. ohnehin).  

Das, was du vorhast, nennt sich "taktisches Verhalten zur Wahrheit". Jeder Polizist, StA oder Richter kennt das. Einen "Deal" wirst du damit nicht erreichen.

"Kann man da eine Art Vertrag aufsetzen"


Nein


"oder lachen die einen da nur aus?"


Ja.

Ich würde dem Strafverfahren entgegenblicken und die strafrechtlichen Folgen in Kauf nehmen, die soooo gravierend auch nicht sind. Die Gedanken an einen Deal würde ich verwerfen.

Dein eigentliches Problem ist ein anderes. Es lauert noch im Hintergrund und heisst Straßenverkehrsamt. Aber dessen Mitarbeiter werden sich bei dir melden und dann heisst es, sich vom Führerschein bis zum Beweis der Abstinenz und Fahrtauglichkeit zu verabschieden - was Jahre dauern kann. Das kommt fast sicher und ist unabhängig von einem Deal. 

Antwort
von vibro3003, 82

Sskm. Paar Monate führerscheinsperre und dann regelmäßige Drogentests sowie ein Eintrag in der Drogen Kartei und selbstverständlich eine Geldstrafe.

Schau weniger Filme wir sind hier nicht in Hollywood wo du jemanden verpfeifst und dafür kommst du ungeschoren davon

Kommentar von SchanzerMuc ,

Also die die ich verraten will gehören meiner Meinung nach zur untersten Schicht

Kommentar von vibro3003 ,

Kannst sie ja verraten aber deine Strafe wirst du dennoch bekommen

Antwort
von john201050, 35

nein, bringt dir gar nichts.

bei der polizei irgend etwas zu sagen kann dir im besten fall nicht schaden. die deals mit den ermittlern gibts nur in filmen. die haben in realität aber den job dir etwas nach zu weisen, beim strafmaß haben die nicht ein wort mit zu reden.

wenn, dann macht man das mit dem staatsanwalt. oder vor gericht oder so. bzw. man macht es garnicht, da sche iß verhalten.

------------------

abgesehen davon bringt es in deinem fall gar nichts. du musst ne weile zu fuß gehen und vermutlich eine mpu machen. da kommst du nicht drum rum. da ist nichts zu machen, selbst wenn du verstecke von terroristen verraten könntest.

Antwort
von cokixx, 113

Die Typen die dich abgezogen haben, würde ich schon ausliefern. Einen Vertrag gibt's da nicht glaube ich aber beim Richter wirst du eine Strafmilderung bekommen. Die Typen, die du nicht leiden kannst zu verpetzen bringt dir letzten Endes auch nicht viel und deine Freundin auch nicht wieder zurück.

Antwort
von Still, 40

Wegen sowas kannst du der Staatsanwaltschaft keine "Deal" anbieten. In Deutschland gibt es zwar auch eine Kronzeugenregelung, aber nicht für dich.

Antwort
von 2pacalypse2, 49

Du willst die doch nicht ernsthaft verpetzen? Da wo ich herkomme, sind snitches die unterste schicht. Noch weiter kann man nicht sinken. Egal, was der andere dir angetan hat, man verrät den nicht an die polizei. Sei ein mann und steh zu dem, was du getan hast. Wie kann man das überhaupt in erwägung ziehen?

Kommentar von thxii ,

Sehe ich auch so... Er weiss wohl nicht was man auf der Straße mit 31.ern macht...

Antwort
von Lavendelelf, 56

Hat die Polizei dir diesen Deal angeboten oder willst du nur von dir aus diesen Deal vorschlagen?

Kommentar von SchanzerMuc ,

Ich würde das gern vorschlagen solange das anonym bleibt mit den Leuten treibt man keine Spielchen

Kommentar von Lavendelelf ,

Du willst der Polizei vorschlagen , dass du Namen von Kiffern nennst und dafür eine geringere Strafe erhälst?

Hast du zu viele Filme geguckt? Hier geht es nicht um Waffenschmuggel oder Erpressung oder dergleichen.

Schlage das der Polizei dass mal vor. Die werden genau das selbe sagen wie ich: Was bist du denn für einer?

Antwort
von thxii, 32

31er. Du weißt schon was man mit Petzen macht, oder?!

Nimm deine Strafe hin wie ein Mann, zieh eine Lehre daraus und lass dass mit den Drogen sein.

Kommentar von SchanzerMuc ,

Willst du mir jetz drohen oder was ?

Kommentar von thxii ,

Nein glaub mir, weder ich, noch die Polizei werden dein größtes Problem sein wenn diese Typen herausgefunden haben wer sie verpetzt hat... ;)

Kommentar von SchanzerMuc ,

;)

Antwort
von kelzinc0, 28

Bringt nichts weil du gefahren bist und andere menschen in gefahr gebracht hast.

Antwort
von marina2903, 60

bekommen die auch so raus,hilft nichts

Kommentar von SchanzerMuc ,

Kannst du dich vielleicht etwas umfassender ausdrücken das hilft mir nicht weiter ehrlich gesagt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten