Frage von Victoriaha, 42

Bringt es abzunehmen?

Hey also ich bin 14/W bin 1,62 ich bin jetzt nicht dick sondern eher so normal aber ich fühl mich nich besonders wohl in meinem Körper.. also zu meiner Frage meine Oberschenkel berühren sich und das hasse ich ich versuche auch regelmäßig Sport zu mach und ich ernähre mich eigendlich gesund und Trinke viel aber weiß jemand wie ich eine Lücke zwischen meine Beine bekomme oder das sie sich halt nicht mehr berühren wenn ich geh oder steh?

Antwort
von xxDevin, 10

Also, das ist ganz normal, dass man sich, Weinmann in der Pubertät ist, sich in seinem Körper nicht wohl fühlt.

Ich bin selber erst 15, aber ich habe gelernt meinen Körper so zu mögen wie er ist. Meine Beine berühren sich auch in der Mitte, ausserdem habe ich sehr dicke Oberschenkel. Bei mir ist's genetisch veranlagt. Meine Mutter, Grossmutter haben das auch. 

Ist nicht schlimm. Akzeptiere es einfach. Ist doch egal ob man eine Lücke zwischen den Oberschenkeln hat oder nicht. Beides ist schön. :)

Antwort
von Pangaea, 9

Wenn du nicht dick bist, solltest du nicht abnehmen - und dass sich die Oberschenkel berühren, ist ganz normal. Das ist bei allen gesunden Frauen so, außer wenn sie ein besonders breites Becken oder schlimme O-Beine haben.

Und Magersüchtige haben auch eine Oberschenkellücke, aber die sind ja alles andere als gesund.

Antwort
von meggie105, 19

das muss sehr oft bereits genetisch veranlagt sein. sonst müsstest du dich so extrem runterhungern, dass es wirklich nicht mehr gesund ist. ne thigh gap ist zwar oft ganz hübsch, aber definitiv kein muss! :) habe auch keine, obwohl ich sie mit 14, 15 auch uuuuunbedingt wollte. nun habe ich einen tollen körper und bin im grossen und ganzen sehr zufrieden, auch ohne die lücke.

Kommentar von Victoriaha ,

ich hab noch ne Frage und zwar waren meine Freundinnen schon sehr früh in der Pubertät und wahren auch etwas kräftiger ich dagegen war sehr dünn nun haben sie wieder abgenommen und sind normal ... ich bin erst mit anfang 13 in die richtige punertät gekommen und hab auch viel später meine Tage bekommen denkst du das ich mich gerade in dieser einen "Phase" befinde oder wie man des auch nennt ? :D

Kommentar von meggie105 ,

kann gut sein, ich war so bis 14 auch etwas pummelig, was mir auch öfters unter die nase gerieben wurde... aber so gegen ende 14, anfang 15 habe ich dann ganz von alleine abgenommen, ohne was dafür zu tun. mittlerweile habe ich eine kurvige, aber schlanke sanduhrfigur und bin sehr zufrieden damit😊 bei mir haben etwa mit 11 aber schon die brüste begonnen zu wachsen, mit 14 hatte ich dann bereits 75D... naja meine brüste sind weitergewachsen, mein gewicht wurde gleichzeitig weniger. bin auch nochmals ein paar cm gewachsen in der zeit, was sicher auch dazu geführt hat, dass mein gewicht sich eingependelt hat. kann gut sein, dass du nun in dieser phase bist. also nicht verzweifeln wenn du bisschen zunimmst, das gibt sich wieder mit der zeit :) weisst du, dein körperwachstum stimmt nie genau mit deiner weiblichen entwicklung überein, manche schiessen zuerst in die höhe und sind sehr dünn, bekommen erst später kurven. andere wachsen zuerst in die "breite", sobald sie dann körperlich grösser werden, wird die figur auch wieder normal. also wie gesagt: keine sorgen machen! die pubertät verläuft bei jedem extrem unterschiedlich, es ist unmöglich, sich mit anderen zu vergleichen, da deren entwicklung völlig anders ist als deine.

Antwort
von Reindeuen, 10

Sehr normal, dass kann an der Genetik liegen. Mach dir über so einen Quatsch keine Gedanken. Wichtig sind andere Dinge, Charakterliche. Das wirst du aber noch selber merken.

Antwort
von eyrehead2016, 22

Das ist normal. Das hat jeder.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community