Frage von althaus, 27

Bringt der Turbo Boost was am Notebook?

Das Netbook gibt es mit der

  1. Acer Aspire R11 R3 Prozessor: Intel® Celeron N3150 (4x 1,60 - 2,08 GHz, 2 MB Cache),
  2. Acer Aspire R3-13 Prozessor: Intel® Celeron N3700 (4x 1,60 - 2,40 GHz, 2 MB Cache), muss mich zwischen den zwei entscheiden. Der Unterschied beträgt 50€ Lohnt sich der Mehrpreis für den besseren Turbo Boost?
Antwort
von azervo, 14

Nein, der bringt fast nichts. Intel Celeron Prozessoren sind zudem ziemlicher Mist.

Aber das ist für Büro-Arbeiten (Textverarbeitung, Tabellenkalkulation, Internet, Email, ... ) durchaus ausreichend.

Das mit dem "Turbo" musst Du Dir so vorstellen:

- wenn Du ein Auto hast, was ohne Turbo 30 km/h fährt dann fährt es 33 km/h, wenn der "Turbo" das Gefährt 10 % schneller macht. ..
 das merkst Du nicht.

- wenn Du ein Auto hast, was ohne Turbo 3000 km/h fährt dann fährt es 3300 km/h, wenn der "Turbo" das Gefährt 10 % schneller macht. .. das ist dann eher relevant..

Den "Turbo" merkst Du wahrscheinlich höchstens, wenn Der Prozessor nach ein paar Wochen durchbrennt, weil er zu heiss wird.

Kommentar von althaus ,

Habe mir trotzdem den besseren bestellt. Mir ist es die 10% Mehrleistung Wert. 

Kommentar von azervo ,

Die Mehrleistung merkst Du gar nicht .. da stellst Du besser die Cursor Binkfrequenz, die Tastaturrepetitionsratel und die Geschwindigkeit mit der die Maus bewegt wird auf sehr "schnell" ... dann geht es zwar nicht wirklich schneller, aber Du meinst es.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten