Bringt Austausch 3 Wochen was an Sprachkenntnissen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich denke, dass es dir schon etwas bringt, wenn du mit vielen verschiedenen Menschen ins Gespräch kommst, dir Vokabeln aufschreibst und dich über grammatische Strukturen schlau machst. Ich würde im Vornherein mir schonmal die Verbkonjugationen anschauen und recherchieren welche Unregelmäßigkeiten auftreten. Wichtig ist halt, dass du nach deinem Sprachaufenthalt dran bleibst und weiter lernst, bestenfalls einen Sprachkurs belegst, ansonsten sind deine erlernten Sprachkenntnisse schnell wieder weg.... 


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei so kurzem Aufenthalt kommt es vor allem auf Dich an, wie sehr Du auf andere zugehst und nicht darauf angewiesen bist mit Leuten zu kommunizieren, die ihr Deutsch verbessern wollen... Aber ob Frankreich das richtige Land ist um spanisch zu lernen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wingstoflai
08.03.2016, 18:11

Upps, dummer Fehler, war beim schreiben mit meinen Gedanken woanders :D Ich meinte natürlich um französisch zu lernen

0

Wenn du dort deutsche Gesprächspartner hast: nein. Wenn nicht: ja.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung