Frage von LuckySternchen, 47

Brille nochmals nachbessern?

Guten Nachmittag! Also: Ich habe jetzt eine neue Brille, davor hatte ich jahrelang keine getragen. Bei dem Test kam R: Sph -3,25 Cyl -0,25 A 102, L: Sph -2,5 Cyl -1,0 A 177 raus. Als ich die Brille dann hatte, war das Rechte Glas perfekt, das Linke jedoch etwas unscharf. Ich bin dann nochmal zum Optiker und es wurde nachgeprüft. Die Sehstärke für das Linke wurde verbessert, aber als ich beim Test mit beiden Augen gesehen habe, haben die irgentwie kein gemeinsames Bild hingekriegt, sondern so jeweils einzeln eins, sehr komisch aber scharf. Mir wurde aber gesagt, dass mein Linkes nie an das Rechte herankommt, weil es das Bestimmerauge ist. Jedenfalls sollte etwas abgeschwächt werden. Jetzt ist das Linke jedoch immer noch nicht scharf, dafür sieht es sich jetzt angenehmer und es ist nicht mehr alles schief (Zylinder ist schwächer). Aber jetzt der Clou: Als ich aus Langeweile mal meine Brille andersherum aufgesetzt habe, konnte ich mit dem Linken hervorragend sehen! Meine Frage(n) also: Ist da ein Fehler passiert und kann ich nochmals nachbessern gehen?

Expertenantwort
von euphonium, Community-Experte für Brille, 22

Ist da ein Fehler passiert und kann ich nochmals nachbessern gehen?
Hallo LuckySternchen
Warum drückt mich der neue linke Schuh? Weißt Du bestimmt auch nicht. Genauso ergeht es uns. Woher soll hier jemand wissen, ob was falsch ist, ohne Deine Augen bzw. Brille prüfen zu können. Geh nochmal zum OPtiker und nerv ihn.

Viel Erfolg.

Kommentar von nutzer2016neu ,

jahrelang keine getragen.

Bei dem Test kam R: Sph -3,25 Cyl -0,25 A 102, L: Sph -2,5 Cyl -1,0 A 177 raus

und dann soll alles völlig problemlos von der ersten sekunde an funktionieren ???

Antwort
von huldave, 21

Auf jeden Fall, da stimmt ja einiges nicht.
Ich habe immer sofort gemerkt, ob es passt oder nicht
Einmal hats lang gedauert bis ich klar sehen, danach habe ich den Optiker gewechselt, nun passt alles

Antwort
von wurstmoped, 12

das kommt jetzt drauf an ;-)

wie ist die stärke ermittelt worden?

a) nur in ein gerät schauen (objektive messung)
b) mit vorlesen von prüfzeichen (subjektive messung)
c) wurden die augen auch zusammen geprüft, ggf mit 3D-Testen?
d) nach der messung noch mal feinabgleich beim blick in die ferne?

dann noch die frage, wie die sehleistungen rechts, links und kombiniert sind (monokular R, monokular L, binokular)

und leider auch immer interessant das ungefähre alter: u18, 18-25, 25-35, 35-55, 55+ ? (ist jetzt sehr grob ;-))

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten