Warum braucht mein kleiner Bruder in einem Jahr eine Brille, wenn seine Augen jetzt in Ordnung sind?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das hat vermutlich etwas mit dem Bau des Auges zu tun, kurzsichtige Augen sind sozusagen ein bisschen laenglich, was den Winkel der Lichtstrahlen, die eintreten, beeinflusst. 

Ich vermute, dass im Moment der veraenderte Winkel noch klein genug ist, dass keine Sehschwierigkeiten auftreten, aber wenn das Auge waechst, wird sich der Winkel vergroessern und dann treten Sehschwierigkeiten auf.  (Deshalb brauchen Kinder auch staendig neue Brillen, als Erwachsene aendert sich dagegen fast gar nichts mehr.)

Ich nehme auch an dass es einen Grund gab, weshalb deine Eltern mit ihm beim Augenartz waren - mit 2 ist das eigentlih nicht Routine.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn ihr skeptisch seid, was bei der Antwort des Arztes nicht wirklich schwer fällt, dann konsultiert doch lieber einen zweiten Arzt, oder verlasst Euch auf euer Bauchgefühl.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist oft schon zu sehen, wie sich die Augen entwickeln werden. Werden sie länglich gezogen, könnte er kurzsichtig werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?