Frage von Colonia2018, 67

Brille beim Sport tragen, Gut?

Ich trage eine Brille mit - 2,75 dioptrien und kann keine kontaktlinsen tragen weil ich zu wenig tränenflüssigkeit habe und habe aber voll angst dass meine Brille beim Sport kaputt geht(habe so ein schwarze hornbrille von Ray Ban) ich habs schon ohne probiert aber beim schulsport gings ohne noch aber in der Stadt beim joggen oder beim fussball merk ich schon das ohne Brille nicht mehr viel geht.was kann ich tun

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von beate27, 24

Joggen sollte auch mit Brille kein Problem sein außer das sie rutscht wenn wenn schwitzt. :-( Bei Ballsportarten wird es mit Brille immer schwierig. Leider

Antwort
von konstanze85, 43

Hast du es ma mit künstlicher tränenflüssigkeit versucht? Dann geht es evtl. Doch mit linsen. Frag doch mal den augenarzt. Beim sport rutscht mir die brille immer runter, durch das schwitzen, darum trage ich sie da nicht. Und sie kann auchckeicht kaputt gehen

Antwort
von Sirlili, 39

du siehst halt nicht alles so gut wenn du keine anhast aber es ist schon auch schlecht weil sonst wirst du mit dem ball geschlagen.

Antwort
von guest131, 36

Wenn es dir oder deinen Eltern nicht zu teuer ist, gibt es Sportbrillen, die wie der Name schon sagt, extra dafür gemacht sind sie beim Sport zu tragen. Ich weiß leider nicht wie teuer die sind, aber frag doch einfach mal bei deinem Optiker nach, der wird da helfen. ;)

Antwort
von Kreidler51, 38

Es gibt besondere Sportbrillen die nicht abfallen können.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community