Frage von sinarama, 227

Muss ich die Brille immer tragen?

Ich war heute beim optiker und da kam raus dass ich -2.0 und -2.25 dioptrien habe...ich bekomme dann halt eine brille und ich wollte halt fragen ob das recht viel ist und ob ich die dann immer tragen muss

Antwort
von 23andi, 111

Man meint dass -2/-2,25 nicht so viel sind... aber wenn du die Brille hast wirst du erst bemerken wie groß der Unterschied zur Normalsichtigkeit dann doch ist. Man gewöhnt sich an die langsam sich entwickelnde Kurzsichtigkeit, so dass sie häufig über einen längeren Zeitraum hinweg nicht oder nur kaum einem selbst auffällt. Im Bereich deiner Werte bin ich auch, schlimm ist das nicht - aber es ist dennoch so viel dass vernünftigerweise die Brille eigentlich immer getragen werden sollte. (ab -2 sicher sinnig) Zwingen kann dich niemand dazu, aber im eigenen Interesse wäre es besser. Ich hoffe, du suchst eine schöne Brille aus, die dir gefällt und die du auch gerne trägst. Empfohlen wird dies ständig tragen zum Eintragen der Brille für ca. 2 Wochen ohnehin, danach kannst du ja sehen wie du besser zurecht kommst. Eine erhebliche Lebensqualitätssteigerung ist es auf jeden Fall, in der Schule und sonst hast du auch Vorteile... im Straßenverkehr bist du mit Brille auch viel sicherer. Das ständige auf- und absetzen kann dann nach dem Absetzen durchaus zu Kopfweh führen. 

Antwort
von Schwoaze, 164

Ob Du sie immer tragen musst?

Na, wenn Du was sehen willst, solltest Du die Brille auch tragen.

Du wirst Dich daran gewöhnen und schließlich auf die Lebensqualität, die man durch eine gute Sehkraft gewinnt, nicht mehr verzichten wollen.

Kommentar von sinarama ,

aber ich seh ja eh noch relativ gut

Kommentar von Schwoaze ,

Mit 2 Dioptrien sieht man nicht gut! Erzähl mir nix, hab ich selber!

Kommentar von sinarama ,

okayyy ich hab eig schon das Gefühl dass ich nicht soo schlecht sehe

Kommentar von Schwoaze ,

Natürlich gibt es viele Leute, die schlechter sehen, eh klar!

Autofahren... das will ich Dir wirklich nicht empfehlen!... Aber so weit bist Du vielleicht noch gar nicht.

Kommentar von sinarama ,

bin 14...Autofahren dauert noch

Antwort
von beangato, 147

Hab ich auch etwa, ist nicht wirklich viel. Ich muss meine Brille immer tragen.

Stark wäre eine Brille so um 8 Dioptrien. 

Kommentar von sinarama ,

naja ich seh eigentlich noch relativ gut

Antwort
von whatatragedy, 115

Probiers aus und du wirst merken, wann du die Brille brauchst.

(Ich trage meine fast nie und ich hab mehr Dioptrien als du...will aber kein schlechtes Beispiel sein)

Kommentar von sinarama ,

wieviel hast du denn?

Kommentar von whatatragedy ,

-3,50 und -3,25 seit ~10 Tagen :(

Kommentar von sinarama ,

ohh ok und aus welcher entfernung ganz du die schrift aus deinem handy bei schrift größe ganz klein noch lesen?

Kommentar von whatatragedy ,

So 30-35 cm würde ich sagen :(

Kommentar von sinarama ,

ohh ok

Antwort
von HellasPlanitia, 139

Deine Sehschwäche ist soweit ausgeprägt, dass du sie im Alltag klar bemerken solltest - spätestens, wenn du dank der Brille wieder weisst, wie scharf ein Normalsichtiger sieht. Ich denke, du wirst dich schnell daran gewöhnen, die Brille durchgehend zu tragen, auch weil der Unterschied deutlich ist.

Sonderlich stark ist das aber nicht. Ich habe etwa -5 Dioptrien, mein einer Bruder liegt bei etwa -7,5 und mein anderer mittlerweile bei -15. Im Vergleich zu uns siehst du noch immer ziemlich gut. ;-)

Kommentar von sinarama ,

oki

Antwort
von Koenich, 121

Auto fahren darfst du auf keinen Fall bei dieser Stärke !!

Kommentar von sinarama ,

ich bin 14

Kommentar von beangato ,

Soll das ein Witz sein? Klar kann er/sie Autofahren.

Kommentar von sinarama ,

nein kann ich nicht...ich bin 14

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community