Brigts das was Windows 10 auf eine SSD zu ziehen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Grundsätzlich gesagt: SSD lohnt sich immer. Ich habe mein Win 10 auf einer  240GB SSD und der PC rödelt kaum lange genug, um mich bequem in den Sessel zu setzen vorm Bildschirm.
Du merkst den Unterschied zur HDD sofort und wirst ihn lieben. :D

Verschieben wird nicht gehen bzw. nicht so einfach.  Evtl. die Win 10-Sicherung und Wiederherstellungsoption verwenden ?  Google mal danach, wie das technisch funzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KillerSteveHD
29.07.2016, 19:19

Laufen dann Programme auch schneller?

0