Frage von Dearex, 8

Briefwahl scheitert in einem Wahlkreis?

Ich lese grad ein bisschen zur Bundestagswahl für ein Referat.

Mal vom dümmsten ausgegangen: Es werden aus einem Wahlkreis 30% als Briefwahl abgegeben und alle Mittwoch eingeworfen wie man soll, dann aber die Post verkackt und den Briefkasten nicht auslehrt bzw. die Briefe halt dann nicht ankommen. Kann wegen sowas die Post belangt und die Wahl wiederholt werden? Oder werden die Stimmen nachgetragen oder ignoriert?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Maximilian112, 3

Das gilt mE als nicht gewählt.

Lies mal hier:

http://www.ln-online.de/Lokales/Lauenburg/Wahlpanne-200-Briefwaehler-vergessen2

Antwort
von Omikron6, 8

In der Regel ist die Post zuverlässig und solch ein Szenario ist äußerst unwahrscheinlich...

Kommentar von Dearex ,

Das ist mir durchaus bewusst

Kommentar von Maximilian112 ,

Lies mal in dem obigen Link :-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten