Frage von Jasmiiiiinchen, 128

Briefmarke auf den Brief an Rentenversicherung?

Die Rentenversicherung hat mir einen Brief geschickt und ich muss etwas ausfüllen und soll das dann wieder zurückschicken. Muss auf den Umschlag eine Briefmarke und kann ich verlangen, dass sie mich benachrichtigen sobald der Brief eingegangen ist?

Liebe Grüße

Antwort
von Samika68, 97

Nur wenn ein Rückumschlag für die Antwort beigefügt worden ist, muss das Porto der Empfänger zahlen.

Du könntest aber auch ganz frech "Antwort" auf einen blanko Umschlag schreiben - damit wäre eigentlich klar, dass der Empfänger das Porto übernimmt.

Antwort
von turnmami, 78

Natürlich muss du den Brief frankieren. Es geht doch um dein Versicherungskonto, das geklärt werden soll. Es liegt in deinem Interesse das Schreiben zu beantworten!! Wenn du wissen willst, ob das Schreiben angekommen ist, dann verschicke den Brief per Einschreiben. Wenn die Mitarbeiter der DRV jeden Eingang eines Schreibens bestätigen müssten, dann würden sie nichts anderem mehr kommen!!

Antwort
von kim294, 66

Wenn dort kein Freiumschlag beigelegen hat, musst du eine Briefmarke aufkleben.
Und ein Recht auf Benachrichtigung hast du nicht.. Ruf ein paar Tage später an und erkundige dich, ob die Unterlagen eingegangen sind.

Antwort
von drschlau99, 89

Natürlich muss eine Briefmarke drauf. Es sei denn es steht explizit drauf dass die Sendung nicht frankiert werden muss da der Empfänger bezahlt.

Verlangen kann man vieles, ob sie es machen? Im Zweifelsfall den Brief per Einwurfeinschreiben senden.

Antwort
von Piadora, 61

Wenn ein Freiumschlag dabei war, kannst du den verwenden ohne extra Marke. Ansonsten immer mit Marke. 

Wenn du wissen willst, ob und wann der Brief einging, sende in per Einwurfeinschreiben. Das ist der günstigste nachvollziehbare Weg, aber teurer als ein normaler Brief. Verlangen kannst du eine Eingangsbestätigung nicht, nur erbitten. Ob deiner Bitte entsprochen wird, kann keiner sagen. 

Antwort
von Larimera, 57

Wenn kein Freiumschlag dabei war musst du ihn frankieren. Willst du eine Benachrichtigung, dass der Brief zugestellt wurde, musst du ihn per Einschreiben /Rückschein versenden.

Antwort
von BigBen38, 58

Wenn Du möchtest, das der Brief ankommt, sollte er ausreichend frankiert sein...

Wenn Du ne Info willst ob er eingegangen ist - per Einschreiben ...

Antwort
von Zackentod, 37

Ja, du musst den Brief frankieren. Eine Benachrichtigung wirst du nur erhalten, wenn du den Brief als Einschreiben versendest.

Antwort
von Kreidler51, 38

Briefmarke JA Benachrichtigung werden sie nicht machen dann hätten sie viel zu tun und du hast ja noch Zeit, gehst ja noch zur Schule, bis zur Rente.

Antwort
von DrStrosmajer, 48

1. - ja, oder hast Du einen Freiumschlag erhalten?

2. - nein. Nachfragen mußt Du selbst, wenn eine Antwort nicht ausdrücklich im vorausgegangenen Schreiben der RV angekündigt wurde.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten