Frage von Tammy1994, 23

Briefe der KFZ Zulassungsstelle an eine andere Adresse senden?

Hallo zusammen, ich möchte mir ein Auto kaufen und in meinem Zulassungsbezirk anmelden. Ich lebe jedoch die meiste Zeit in einem anderem Zulassungsbezirk, bin jedoch nicht hier gemeldet. Jetzt meine Frage ist es möglich die Briefe der KFZ-Zulassungsstelle (z.B. Strafzettel etc.) an eine andere Adresse zu versenden? Also wie eine Rechnungsadresse zu hinterlegen? Hat hiermit schon jemand Erfahrungen gemacht?

Antwort
von joheipo, 17

Darauf läßt sich keine Zulassungsstelle ein.

Strenggenommen mußt Du Dich sogar dort anmelden, wo Dein sogenannter Lebensmittelpunkt ist und dort auch das Auto zulassen.

Du kannst höchstens an Deinem Meldeort einen Nachsendeauftrag bei der Post hinterlegen, damit Dir die Briefpost nachgesandt wird.

Die Zulassungsstelle selbst wird mit Dir kaum in Kontakt treten. Post erhältst Du nach der Anmeldung nur vom Zollamt (Kfz-Steuerbescheid) und von Deinem Versicherer.

Solltest Du mal ein Knöllchen bekommen, kommt das direkt von der Bußgeldstelle an Deine bei der Zulassungsstelle hinterlegte Anschrift.

Antwort
von Repwf, 18

Nein, die schicken an deine offizielle meldeadresse 

Kannst du bei der Post eher Glück haben das die per nachsendeantrag weiterleitet! 

Kommentar von Tammy1994 ,

Danke für die schnelle Antwort. Dann stellt sich mir die nächste Frage, ist es möglich einen Nachsendeantrag für ausgewählte Absender zu erstellen oder betrifft dies dann die gesamte Post?

Kommentar von hondaautofan ,

Absender nicht aber Empfänger.

Antwort
von wikinger66, 12

Die Zulassungsstelle versendet keine Strafzettel, das macht das KBA. Stelle bei der Post deiner gemeldeten Zulassungsadresse einen Nachsendeantrag an deine Adresse, an der du dich aufhältst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community