Frage von ArmenienJerewan, 68

Brief verschicken sicher?

Ich möchte meiner oma am Montag Geld schicken. Also per Brief. Ist das sicher? Weil extra wegen dem Geld Kilometer weit zu fahren möchte ich auch nicht.

Antwort
von Rolf42, 18

Als normaler Brief ist das unsicher, aber es gibt die Möglichkeit den Brief als "Wert National" zu versenden - kostet 4,30 Euro zusätzlich, aber dafür ist Bargeld bis 100 Euro versichert.

https://www.deutschepost.de/de/w/wert-national.html

Antwort
von sahov, 14

Ich habe schon viele normale Briefe verschickt und es sind alle angekommen.
ABER: Das waren mehr oder weniger unwichtige Dinge.

Geld würde ich NIE per normalen Brief schicken, das ist nicht 100% garantiert dass es ankommt. Vor allem hast du keine Möglichkeit der Sendungsverfolung.
Auch ein eingeschriebener Brief kann verloren gehen, ist also auch keine Sicherheit.

Welche Summe willst du denn überbringen?

Antwort
von derhandkuss, 18

Nein, das ist nicht sicher! Gemäß den AGB's der Deutschen Post AG darf zudem kein Bargeld im Brief versendet werden!

Antwort
von Pauli1965, 26

Dann überweise es deiner Oma auf ihr Konto. Geld in Briefen zu schicken ist nicht sicher.

Antwort
von laurent1709, 19

lass es lieber viele warten nur drauf und selbst in einer Karte ist es nicht sicher

Antwort
von konzato1, 30

Geld per Brief schicken ist nie zu 100 Prozent sicher.

Wenn du den Schein in zwei Blätter Papier aber "ordentlich einwickelst", sollte aber nicht viel passieren können.

Antwort
von OnkelTheodor, 13

Da musst das Geld aber in ein dickes Papier einlegen,aber sicher ist das so wenig wie unsere Rente.Ich staune grad ueber die Verdrossenheit,wie hier einer sagt;das ist sicher!.Ich weiss jetzt nicht sicher,aber frag doch mal bei der Post,ob eine Geldzuweisung nicht moeglich ist.Einen grossen Betrag solltest aber wirklich nicht per Post schicken,ueberleg Dir doch noch eine andere Moeglichkeit.

Antwort
von AntwortMarkus, 18

Es ist alles andere als sicher. Der Brief kann verloren gehen und es wird nicht ersetzt.

Es gibt aber den Wertbrief der Deutschen Post, damit geht es. https://www.deutschepost.de/de/w/wert-national.html

Antwort
von fitgirl01, 23

Wenn der Brief weg ist. Bist selbst schuld.
Jeder rät davon ab.
Sie wird sicher ein Bankkonto haben, warum überweist du es nicht?

Kommentar von ArmenienJerewan ,

Na ja sie wohnt ja im heim, und sie hat ihr Konto vor Einzug gekündigt, weil die heim Leitung das ganze finanzielle verwaltet.

Antwort
von cookie3636, 22

Lass den Brief einschreiben, dann kommt er sicher an. Kostet aber etwas mehr

Kommentar von Rolf42 ,

Einschreiben ist dafür der falsche Weg - für Bargeld gibt es die Versendungsform "Wert National".

https://www.deutschepost.de/de/w/wert-national.html

Kommentar von cookie3636 ,

ok, wusste ich nicht

Antwort
von Omikron6, 26

Eine Banküberweisung ist sicherer!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten