Frage von lolyboo, 14

Brief kommt nicht an,was nun?

hallo Leute meine Schwester hat mir gerade erzählt,dass sie zum spass in einem brief den wir vor 3 Wochen per Einschreibung verschickt haben( und immer noch nicht ankam) einen cent also 1 cent reingetan hat...und jetzt frage ich mich halt ob der brief deswegen nicht ankommt.Ist das so bzw. ist es dadurch möglich oder? ps:der brief muss nach nepal

Antwort
von juergen63225, 6

3 Wochen Laufzeit in exotische Länder sind keine Seltenhei .. was sagt denn Deutsche Post Sendungsverfolgung ?

Wenn im Ausland angekommen, dann können die auch wenig machen, liegt dann oft in einem Postamt rum, oft hilft es wenn Empfänger mal bei seinem Postamt nachfragt.

.. Münzen zu verschicken ist kein Problem, mache ich öfters. Wenn diese aber schlecht verpackt, also ertastbar sind, oder lose rumfliegt im Umschlag .. erhöht es das Risiko dass Langfinger oder der Zoll sich dafür interessieren, oder die Münze verlorengeht. 

Besser Luftkissenumschlag verwenden, oder die Münze mit tesa auf härteren Papier fixieren, oder zwischen 2 Pappstücken.

Kommentar von lolyboo ,

Ja stimmt schon

Antwort
von fiwaldi, 6

In einige exotische Länder geht das schnell, so 3 bis 4 Wochen.

Wenn aber Sonderbehandlung dazu kommt (Einschreiben) kann es deitlich länger dauern.

Ein Brief aus Russland (Express, Einschreiben, aus Krasnodar/Südrussland) ging mal zu mir 25 Tage, der gleichzeitig abgeschickte andere Brief (gleicher Absender/Empfänger) war schin in 8 Tagen da. So gesehen auch ein exotisches Land.

Mal ehrlich, mit dem Fahrad geht das deutlich schneller

Antwort
von anika0707, 4

das wird der grund sein weil die maschienen kommen damit nicht klar Technik von heute und Nepal ist ja auch ne ecke weg deswegeen kann es auhc dauern zoll und so

Antwort
von MagnusR1, 7

Nach Nepal dauer das ewig. Es hat nichts mit dem Geld zu tun. Ein packet dauer immer so 1 bis 3 monate.

Kommentar von Throner ,

Was ist ein "packet"?

Kommentar von MagnusR1 ,

Paket

Antwort
von Asce06, 5

Da der Brief eingeschrieben versendet wurde, kannst du dich bei deiner Poststelle melden und nachfragen, ob der Brief in Nepal angekommen ist oder nicht.

Kommentar von lolyboo ,

Ja also man kann das auch im  internet online machen nur steht da das der brief ausserhalb von deutschland ist und mehr ist da nicht

Kommentar von Asce06 ,

Ansonsten ruf bei deiner Poststelle an oder du kannst Ihnen auch die Quittung zeigen, um zu sehen wo das Packet geblieben ist. Eine andere Idee habe ich Leider auch keine mehr. 

Kommentar von juergen63225 ,

Die Poststelle kann da gar nicht helfen: geht nur online, Antrag auf Nachforschung ausfüllen, abschicken und dann werden tätig .. 

hm, nach meiner Erfahrung satteln die Beamten dann ihre Pferde, äh. Schildkröten und fordern ihre Partnerpost im Zielland auf, den Verbleib nachzuweisen (Einschreiben = Unterschrift erforderlich)

Nach ca. 6 Wochen kommt dann ein offizieller Brief: die Sendung konnte leider nicht ermittelt werden ... oder .... "wurde am 11.11.2016 um 14:40 an Mrs Feng Xu übergeben ... womöglich mit gescannter Unterschrift. Es kommt auch vor, dass der Brief "nicht ermittelt" kommt, und der Kunde hat längst positiv Bewertet bei Internetverkäufen. Verluste sind aber äusserst selten ... ich schätze mal, bei 2000 Sendungen haben wir im Versand 10 Nachforschungsanträge, also wenn Kunde nach 2 Wochen reklamiert, und vielleicht eine einzige echte Verlust gegangene Sendung. Darum meine Einschätzung: nur Geduld !

Im Verlustfall gibts sogar Entschädigung .. ich glaube 20 Euro, aber nicht wenn unzulässiges versendet wurde, wie Geld, Tickets, Münzen ..... sowas ist gar nicht versichert. 

Antwort
von Inked95, 5

Niemand wird einen Cent aus einem Brief klauen, ich denke eher das er verloren gegangen ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten