Frage von tjorven, 21

Brief aus dem Ausland geoeffnet?

Hallo,

ich habe einen Brief aus Irland bekommen, der geoefnnet wurde. Nicht versteckt, sondern aufgeschlitzt und mit Tesa Film wieder zugeklebt. Wie kann sowas sein? Hier werden massiv Persoenlichkeits- und Datenschutzrecht verletzt.

Ich kenne es, das der Zoll Sendungen aus Nicht EU- Laendern oeffnen darf, aber nur nach Benachrichtigung des Empfaengers und dann im Beisein des Empfaengers.

Hat jemand so etwas auch schon gehabt bzw. weiss Naeheres zu einer eventuellen Rechtmaessigkeit ?

Wie immer, Poebler und Langeweile Schreiber bitte wegbleiben!

Antwort
von baindl, 3

sondern aufgeschlitzt und mit Tesa Film wieder zugeklebt.

Wer sagt Dir, dass das nicht der Absender war?

Wäre es ein "geheimer" Zugriff gewesen, hättest Du es nicht bemerkt.

Die Post packt Briefe, die manchmal in den Sortieranlagen beschädigt oder "aufgeschlitzt" werden in der Regel in einen neuen Umschlag und liefert Infos zum Grund der Beschädigung.

Antwort
von noname68, 7

warum schreibst du diesen letzten satz? ignoriere einfach unqualifizierte antworten, verhindern oder verbieten kannst du es ohnehin nicht. wir leben in einem land mit meinungsfreiheit.

und solche sätze reizen gerade zu unqualifizierten kommentaren, um es dem TE "mal richtig zu zeigen"

erstatte anzeige bei der polizei wegen verletzung des briefgeheimnisses. da es aber kaum anhaltspunkte für einen täter (wer und wo) gibt, wird das wohl im sande verlaufen. vllt. wäre es etwas für die presse. nur wenn solche kriminellen aktivitäten auf dem internationalen postweg durch medien bekannt gemacht werden, passiert etwas.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten