Frage von Hellofgh, 50

Brennnesseln in Nordeuropa?

Hallo. Ich mag Brennnesseln und bin neugierig. In Nordeuropa gibt es ja mit die größten Waldgebiete Europas. An welchen Jahreszeiten findet man dort Brennnesseln? Gibt es Gebiete in Europa, wo dieses Kraut auch im Winter wächst? Danke für eure Antworten.

Antwort
von frank394, 28

Also bei uns steht in und an Gräben, sowie an Feldrändern alles voll mit Brennnesseln. Das ist nichts besonderes.

Antwort
von DerandereAchim, 16

Hej Hellofgh,

in Norwegen kommen zwei Brennnesselarten vor, die Große B. (stornesle, Urtica dioica) und die deutlich seltenere Kleine B. (smånesle, Urtica urens).

https://no.wikipedia.org/wiki/Nesleslekta

Im norwegischen Artenkataster findet sich der nördlichste Eintrag zur Verbreitung bei der Ortschaft Os in der Provinz Nordland.

https://www.miljolare.no/artstre/?side=kart&or\_id=609

Zur Vegetationsperiode der Art in Nordnorwegen fand ich leider nichts. In Südnorwegen fiel ihre Blütezeit in den letzten Jahren immer in den Juni. In Nordland wird es temperaturbedingt später sein und die Wachstumsperiode ist dort auch kürzer.

https://www.miljolare.no/artstre/?side=reg&or\_id=609&land=578&or\_i...

Liebe Grüße,

Achim

Kommentar von DerandereAchim ,

Die Brennnessel war früher im Norden die wichtigste Textilpflanze. Sie wurde u. a. zur Herstellung von Kleidung, Fischnetzen und -schnüren, Tauwerk und Papier gebraucht. Die Bauernhöfe hatten damals oft einen eigenen Nesselgarten.

Die ersten Nordskandinavier, die auf Island ankamen, brachten u. a. auch einige dieser Pflanzen samt ihrer Samen mit. 

Die Pflanze wurde auch als Beilage zu Hauptmahlzeiten und als Haustierfutter genutzt. Darüber hinaus wurde sie während des 2. Weltkrieges auch von Soldaten als Feldration gebraucht.

https://no.wikipedia.org/wiki/Nesleslekta

Kommentar von Hellofgh ,

Danke für deine Antwort. Kommt die Brennnessel in Österreich und der Schweiz öfter vor? 

Kommentar von DerandereAchim ,

Du meinst im Vergleich zu Nordeuropa?

... und öfter im Sinne von länger andauernd im Jahresverlauf (--> in mittleren Höhenlagen bestimmt)

--- oder im Sinne von höheren Abundanzen (Häufigkeiten)?

Kommentar von DerandereAchim ,

In Spanien wächst gedeiht die Große Brennnessel an geeigneten Standorten ganzjährig.

https://es.wikipedia.org/wiki/Urtica_dioica#Descripci.C3.B3n_bot.C3.A1nica

Kommentar von DerandereAchim ,

Hier fehlt noch ein Wörtchen:

... wächst und gedeiht ...

Kommentar von Hellofgh ,

Du gibst gute Infos. Danke! Wo genau in Spanien wächst die Brennnessel denn ganzjährig?

Kommentar von DerandereAchim ,

Grundsätzlich überall, den geeigneten Standort (nitratreich) vorausgesetzt.

https://es.wikipedia.org/wiki/Urtica\_dioica#Localizaci.C3.B3n

Antwort
von altgenug60, 32

Direkt im Wald findest du eher keine Brennnesseln. Aber du findest sie überall am Straßenrand, an Feldrändern, überall wo der Boden ziemlich nährstoffreich ist. Von April bis Oktober.

Kommentar von Hellofgh ,

Denkst du, dass es in Nordeuropa ne Menge Brennnesseln gibt?

Kommentar von DerandereAchim ,

Ja, auf allen nitratreichen Böden.

Antwort
von Kefflon, 27

Im Wald findet man keine Brennnessel.

Dieses Gewächs mag Sonne.

Man findet es in so gut wie jedem Knick. Vor allem in der Nähe von Menschen.(Stadtrandgebiete, Vororte, Dörfer)

Kommentar von Hellofgh ,

Danke für den Tipp. Gibt es in Nordeuropa viele Brennnesseln?

Kommentar von Kefflon ,

In Deutschland zumindest ja. (es wird allgemein als Unkraut bezeichnet, weil es wuchert wenn man es nicht entfernt, unschön aussieht und natürlich brennt, wenn man es anfässt.)

Kommentar von Dirndlschneider ,

Die Raupen von Pfauenaugen fressen Brennnesseln . Bitte stehen lassen .

Kommentar von Kefflon ,

Im Garten stehen lassen, wenn es in der Natur in der Umgebung nahe zu an jeder Ecke zu finden ist?

Kommentar von DerandereAchim ,

Ich lasse auf unserem Grund seit zwei Jahrzehnten an verschiedenen Stellen absichtlich größeren Brennnesselbestände stehen. Seither hat bei uns nicht nur die Anzahl der Schmetterlinge deutlich zugenommen. Es sind auch weitere Arten hinzugekommen.

Kommentar von Kefflon ,

Schön für Sie. Ich wohne in einem Haus mit großen Garten, eines Vorortes. 50m entfernt fängt ein Wald- und Wiesengebiet an. Sogar Rehe lassen sich so nah an der Siedlung blicken. Dieser Lebensraum ist gut genug für die Schmetterlinge.

Und wie gesagt, hier findet man Brennnessel an jeder Ecke.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten