Frage von ojeaa,

Brennen und Fremdkörpergefühl im Kehlkopf-Rachenbereich

Guten Abend, ich habe lange überlegt ob ich hier im Web meine "Geschichte" erzähle. Da ich jedoch immer mehr Fragezeichen als Antworten auf meinen derzeitigen Gesundheitszustand habe, melde ich mich nun doch und hoffe auf Hilfe! Ich bin 27 Jahre jung, weiblich und habe seit 1 1/2 Jahren ein Gefühl des Brennens und ein Fremdkörpergefühl im Hals. Dieses Brennen kommt nicht vom Magen durch eine Refluxerkrankung (pH Metrie-24 Stunden Säuremessung wurde durchgeführt) und auch die Speißeröhre ist okey (festgestellt duch Gastroskopie). Es herrscht auch keine Säure im Atem bzw Mund. (auch wenn ich dies so empfinde) Bescherden: Morgens beim Aufwachen ist das Symptom "Brennen" kaum zu spüren. Das Fremdkörpergefühl jedoch schon. Kaum trinke ich, auch nur Wasser, entsteht das Brennen. Es steigert sich dann im Tagesverlauf und Abends ist es am Schlimmsten. Das Brennen spüre ich nur während dem Essen nicht. Dieses "Brennen" entsteht im Kehlkopfbereich und zieht sich über die Speiseröhre runter bis zum Zwerchfell-Magenübergang. Das Gefühl des Ziehens, der Spannung, des Drucks strahlt sich auf Mandeln bis zu den Ohren hin aus. Dieses Brennen habe ich alle Tage. Leider habe ich noch keinen Arzt gefunden der mir sagen konnte warum es entsteht bzw. woher es kommt.

Das Gefühl des Empfindens "Fremdkörper" ist hinter-unter dem Kehlkopf. Ich versuche es runter zu schlucken :-) Geht leider nicht.

Leider schlägt es langsam aber sicher auf die Psyche. Ich glaube das ist gut nachvollziehbar,v.a. für jene die unter chronischen Schmerzen wie Kopfschmerzen, Rücken- oder auch Sodbrennen, leiden.

Ausschließen kann ich: - Rachenentzündung, Kehlkopf- - jegliche Allergie - Refluxerkrankung, Sodbrennen - Ösopagitis - ist nicht vom Nahrungsmittel abhängig (egal ob ich Pommes essen würde, weißen Reis,gedämpfte Zucchini,...) - Pilzinfektion

Wichtige Infos: - Stimme voll da - manchmal Scherzen im Kehlkopf-, Rachenbereich - habe von einem Arzt den Tip erhalten, Olivenöl zu gurgeln und auch zu schlucken. Wenn ich dieses schlucke, habe ich strake Schmerzen im Kehlkopf-Rachenbereich. Es brennt so stark, dass ich träne und mich schmerzend zusammenrolle. - die Partie links und rechts vom Gaumen ist immer gerötet und die Zunge weiß belegt

Kann mir jemand weiterhelfen????

Schöne Grüße von der Dauerbrennerin die wieder richtig leben will!!!!! :-)

Antwort von Toniaaa,

Hallo. Habe fast das gleiche Problem. Habe gerade deine Frage gefunden und wollte fragen ob du das gleiche Problem hast? Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen. Liebe Grüße

Antwort von 3girl82,

Hallo ojeaa, ich habe das selbe Problem brennen, schluckbeschwerde etc. Bin auch ständig bei Ärzten...jetzt wollte ich dich fragen ob es schon besser geworden ist? Lg

Antwort von Andrahase,

Hallo ojeea, bis auf das Brennen habe ich die gleichen Anzeichen. Ich bin einen großen Schritt weiter gekommen, hast Du deine Schilddrüse schon mal untersuchen lassen. Der 2 Doc hat bei mir eine Unterfunktion festgestellt. Meine Email: andrahase@arcor.de

Antwort von Lindis,

Hallo ojeaa, geht es dir wieder besser. Ich habe seit geraumer Zeit ähnliches Problem und bin heute auf deine Nachricht gestossen. Haben sich deine Probleme verbessert oder sind diese gar verschwunden. Schönen Gruss

Antwort von Andrahase,

Hallo ojeaa, hast Due deine Probleme schon los? Oder leidest Du noch?

Antwort von PaulGeorge1,

ich hatte mal sowas allerdings kein brennen, das ganze nannte sich globus-syndrom , dabei hatte ich das gefühl irgendwas im hals zu haben was mir langsam den atem nimmt nach 3-4 wochen wars auf einmal ganz schlimm und wir sind ins krankenhaus gefahren. was dabei passiert war: ich hab mich aus irgendeinem grund aufgeregtt und schneller geatmet ,dadurch verändert sich die anspannung der muskeln im körper und an empfindlichen stellen wie im hals spürst du das.

ich hoffe ich konnte dir helfen :-)

Lg

Kommentar von ojeaa,

Hallo PaulGeorge,

leider ist mir deine Antwort nicht hilfreich. :-) Danke trotzdem

LG

Sind Sie zufrieden mit Ihrem Besuch auf gutefrage.net?

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Wenn Sie möchten, können Sie uns hier noch Ihre Begründung hinterlassen:

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Bis zum nächsten Mal ...

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

  • Stimmbruch symptome ? ich habe seit kurzem ein brennen am kehlkopf also dierekt am kehlkopf halt und ich war ja auch beim arzt und nix is die ham meine schilddrüsen angeguckt mein kehlkopf alles in totaler ordnung nur einr acheninfekt haben die gesgat so naja meine sti...

    5 Antworten
  • Kehlkopf? brennt- schmerzt? HILFE ich brauche hilfe! mein Kehlkopf schmerzt extremst... er "brennt", "drückt", "sticht", der schmerz kommt direkt von innen und auch NICHT von der Lunge. Ich bin männlich und mein Kehlkopf ist da durch auch sehr geweite...

    1 Antwort
  • Arten von Halsschmerzen Hi, wenn ich Halsschmerzen habe, sind es nicht immer die gleichen Schmerzen. Der eine Schmerz befindet sich eher "auf der Oberfläche" im Hals, ein Brennen/Stechen als hätte ich eine Schürfwunde im Hals. Der andere Schmerz fühlt sich ko...

    2 Antworten
  • Bin ich im Stimmnruch? Wie oben genannt frage ich mich ob ich im Stimmbruch bin. Ich bin 15 Jahre. Meine Symptome sind : Heisserkeit, Ich habe einen Kloss im Hals und ein bisschen brennt es im Kehlkopfberiech. Danke im v...

    1 Antwort

Fragen Sie die Community