Frage von BastiBmth, 71

Brennen nach erektion was tun?

Als ich gerade noch mastubiert habe war noch alles oke. Aber nach der mastubation habe ich jetzt ein leichtes brennen in der hanröhre im vorderen teil des penises. Musste danach auch sofort aufs klo. Beim pinkeln war der schmerz kurz weg mittlerweile ist er wieder da was soll ich tun?

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von viktorescobar, 32

Mach dir erstmal keine Sorgen. Ich hatte das auch schonmal und sowas hat oft ungefährliche Gründe. Solang du in der Pubertät bist solltest du dir keine Gedanken machen, solang es nach spätestens 1 Woche aufhört. Ansonsten schnell zum Arzt. LG

Antwort
von skyberlin, 40

Abwarten, Überreizung, die sich selbst heilt.

Sollte es aber andauern, und Du evt. verfärbtes oder riechendes Ejakulat haben:  Sofort zum Urologen wg. möglicher Infektion des Genitalapparates!


Antwort
von Nico0363, 42

Ich hatte mal gelesen, dass sowas vorkommt, wenn du zu viel getrunken hast und einfach mal auf die Toilette musst.
Da du aber nicht gegangen bist, und stattdessen unbedingt masturbieren wolltest, tut es jetzt weh...
Falls es länger bleibt, mach einen Termin beim Urologen.

Kommentar von holger711 ,

Ananas essen,Marajuja und Preiselbeersaft trinken dürfte ausreichend sein.Auch zu wenig trinken kann Brennen in der Harnröhre fördern,nicht nur in Verbindung mit einem Samenerguss.

Antwort
von helferin000, 42

Sowas kommt oft vor wenn man davor Alkohol getrunken hat...ansonsten mal zum Urologen gehen.-diese werden aber nix feststellen...

Mfg

Sie kennen die Antwort?

Fragen Sie die Community