Frage von chocho1998, 56

Brennen im Intimbereich nach dem Sex. Warum, wie kann ich das verhindern?

Momentan habe ich immer nach dem Sex ein extremes brennen im Intimbereich. Nein urinieren brennt das auch. Es ist dann schon eine Qual auf Toilette zu gehen. Selbst das sitzen fällt mir dann schwer. Nach ein paar Tagen ist das dann wieder weg, aber kaum schlafe ich wieder mit meinem Freund, brennt es danach wieder. Ich schlafe wirklich gerne mit ihm, aber langsam vergeht einem die Lust, wenn man ständig Schmerzen hat. Ich bin richtig am verzweifeln. Ich weiß nicht ob das eine Rolle spielt, aber nehme seit 3 Jahren die Pille. Hatte sonst nie ein brennen nach dem Sex, aber seitdem ich mit ihm schlafe immer. Das 1. Mal mit ihm ging noch (Hatten mit Kondom Sex), aber danach die Male tat es immer weh (Ohne Kondom Sex). Ich glaube ich bin auch nicht immer richtig feucht, obwohl ich Lust habe. Liegt das vilt an das kurze Vorspiel & der Trockenheit? Ich weiß nicht weiter, woran es liegen könnte & wie ich es verhindern kann. & die Beziehung läuft echt gut & bin auch glücklich mit ihm.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von kskro05, 31

Was man hier ließt ist reiner schwachsinn sowas kommt in 95% der fällen weil man nicht genug feucht ist, du untenrum verspannt bist also dein beckenbereich und wenn man es öfter hintereinander macht. Eine blasenentzündung kann es sein wenn es beim pinkeln brennt sonst nichts normalerweise, dafür musst du dich warm anziehen generell unten warm halten und blasentee trinken und wärmeflasche. Liegt es daran das du nicht feucht genug ist dann sol er dich entweder bevor ihr es tut mit seinen fingern oral befriedigen und feuchter machen oder gleitgel verwenden

Antwort
von MarinaLyn, 34

Hey, hm vielleicht hat dein Freund eine Pilzinfektion? Habt ihr darüber mal geredet, weiß er das du nach dem Sex Schmerzen hast?

Ihr könnt Gleitgel benutzen und erstmal schauen ob das so besser wird (dann weißt du zum Beispiel, dass es an der Trockenheit liegt). Ober du sagst ihm, dass du dir mehr Vorspiel wünscht :) 

Versucht es doch wieder eins, zwei Mal mit dem Comdon und schaut ob es an seinem "Glied" liegt. Vielleicht ist er nicht ganz sauber und entzündet immer deine Vagina? 

Ich hoffe ihr könnt das Problem lösen!

LG :) 

Antwort
von SeBrTi, 34

Klingt als hättest du einen Pilzinfektion - aber sicher bin ich nicht, klingt aber nach eine geschlechtskrankheit oder du bist wund. 

Du sollst aufjedenfall zum Frauenarzt gehen damit er dich untersuchen und ein Abstrich machen kann. Wir können leider nicht 100% sagen was es ist 

Antwort
von Wuestenamazone, 26

Ich würde sagen das liegt ganz sicher an der Trockenheit. Hol dir mal Vagisancreme aus der Apotheke und versuch es damit. Dann sollte es eigentlich gehen. Dein Freund sollte dich vorher zum Orgasmus bringen mit den Fingern oder oral. Dann wärst du auch feucht genug

Antwort
von NIKOtheBOSS, 39

Versucht es mal mit gleitcreme. Vielleicht kommt er besser rein und später ist das brennen weg. Aber auf garkein Fall Kondome und gleitcreme zusammen verwenden! Wenn es nicht aufhört ab zum Frauenarzt.ich hoffe ich konnte dir helfen. 

Antwort
von Birgitmarion, 48

Das klingt teilweise so, als wäre eine Krankheit im Spiel, die durch Sex kommen kann. Dann auch wieder nicht, da das Brennen ja wieder aufhört.

Lasse es unbedingt vom Gynäkologen untersuchen! Wichtig!

Es könnte auch durch Scheidentrockenheit verursacht werden. Die kann man mit entsprechender Salbe behandeln. Die Pille dürfte daran nicht schuld sein. Da müsste jede Frau, welche sie nimmt, damit Probleme haben.

Ist Dein Partner vielleicht stark gebaut im Intimbereich? Auch das kann größere Schmerzen verursachen.

Auf alle Fälle würde ich an Deiner Stelle zuerst einmal Vaginalsalbe oder ein Gleitmittel ausprobieren!

Antwort
von xlyre, 38

Mal mit Gleitgel versucht?^^

Antwort
von DonkeyDerby, 41

Geh mal zum Gynäkologen, Du hast Dir womöglich was eingefangen!


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community