Frage von Damiano1993, 35

Brennen beim Wasserlasse?

Hallo leute.
Ich habe seit 2 wochen ein Brennen beim Urinieren aber wirklich blos beim Wasserlassen und 2 Tage ist es dann wider mal gut und dann fängt es wider an also eher wechselhaft.
Ich hab keinen ausfluss oder sonst irgendwas.
Kann es sein dass das vielleicht von der falschen ernährung kommt. Trinke in letzter zeit ziemlich viel Red Bull da ich im 3- schichtbetrieb angefangen habe und dass zuvor noch nie gemacht habe.
Dachte als erstes an ne Harnleiterinfektion oder so in die Richtung.
Ich habe kein magenschmerzen oder darmschmerzen, weder fiebder noch sonst etwaiges.
Hoffe ihr könnt mir villeicht helfen.

Antwort
von danitom, 24

Du hast wahrscheinlich eine Blaseninfektion; kann ganz schnell und problemlos behandelt werden.

Kommentar von Damiano1993 ,

Auf das hab ich auch schon gehofft. Aber 2-3 wochen lang?

Ja gut kälte ist ja nicht die beste lösung und wenn ich aus dem bett steige in der früh brennt es nicht erst wenn ich in der kälte bin.

Kommentar von danitom ,

Ich hatte auch schon öfter mal einen solchen Infekt, 4-5 Tage später war er weg.

Was noch gut ist, wenn du dir ein Wärmekissen oder eine Wärmeflasche auflegst.

Kommentar von Damiano1993 ,

Okay werd ich probieren danke

Antwort
von Thaliasp, 35

Mit deiner Idee dass es ein Harnleiter Infekt sein könnte könntest du recht haben. Aber um das genau abzuklären musst du zum Arzt gehen. Er kann eine Diagnose stellen und eine Behandlung einleiten. Gute Besserung.

Kommentar von Damiano1993 ,

Vielen dank für die gute besserung. 👍

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community