Frage von DieMilchFrau, 95

Habe "Brennen" beim Stuhlgang. Was kann ich dagegen tun?

Hallo,

es ist mir so unangenehm dies hier hin zu schreiben, aber ich weiß einfach nicht mehr weiter. Ich verzweifel fast. 

Also, ich weiß gar nicht mehr wie es angefangen hat. 

Es war glaub ich vor 6 - 7 Monaten und zwar hab ich beim Stuhlgang so ein heftiges "Brennen". 

Es tut einfach so weh, dass ich wirklich dabei weine. Es sind so Schmerzen das mir manchmal richtig schwarz vor augen wird.. Es fühlt sich so an als ob mein After aufreißt oder so ähnlich..

Ich denke es ist eine Analfissur, aber ich weiß es nicht genau..

Ich traue mich auch einfach nicht zum Arzt oder mit meinen Eltern darüber zu reden. Es ist mir einfach so unangenehm da ich auch erst 17 bin.

Vielleicht kennt ihr ein Hausmittel was irgendwie helfen könnte?

Ich wäre euch so dankbar wenn ihr mir helfen könnt.

Danke im Voraus.

Antwort
von annaaugustus, 44

Du musst zu allererst deine Ernährung umstellen, dass dein Stuhl weicher wird. Also Lebensmittel essen, die den Stuhl weich machen. Am besten eignet sich dafür Naturjoghurt und Weizenkleie. Drei mal täglich einen Naturjoghurt mit einem Esslöffel Weizenkleie und einem Teelöffel Honig verrührt essen. Dann mindestens 2 Liter Wasser oder Kräutertee über den Tag verteilt trinken. Weiterhin viel Gemüse, Kartoffeln und Obst, das nicht sauer ist (z. B. süße Äpfel und Birnen). Keine Säfte trinken! Alles was sauer ist, verursacht noch mehr Brennen. 

Du musst dich auch mehr bewegen. Es reicht schon aus, wenn du täglich mindestens eine Stunde stramm spazieren gehst.

Der Arzt wird deine Analkrankheit auch nicht "reparieren" können. Er wird dir bestenfalls ein Medikament verschreiben, das Schmerzen lindert. (Zäpfchen). Die gibt es aber auch frei verkäuflich in der Apotheke.

In aller erster Linie wird eine Darmkrankheit über die Ernährung geheilt.

Kommentar von DieMilchFrau ,

Ich glaub mein Stuhl ist relativ weich. Manchmal zumindest. Aber danke, ich werde meine Ernährung ändern und trotzdem mal zum Arzt gehen

Antwort
von EXCLVSIV, 45

Sitzt du in einem 90 Grad Winkel beim Stuhlgang? Wenn ja, solltest du mal versuchen in nem 30 Grad Winkel zu sitzen, also die Beine in die Hand nehmen. Der Oberkörper muss dabei grad bleiben.

Kommentar von DieMilchFrau ,

Und was könnte das bringen ? ich stehe meistens leicht gebückt.

Kommentar von EXCLVSIV ,

Das es einfacher geht, du sitzt eben falsch. Hab mal nen Video dazu gesehen. Probier es einfach mal

Antwort
von Ellen9, 51

Damit gehst du am Besten zum Arzt. So brauchst du dir nicht dauernd Gedanken darüber machen, was es sein könnte. Außerdem braucht dir das nicht peinlich zu sein, Hauptsache es geht dir besser. Alles Gute

Kommentar von DieMilchFrau ,

Danke, werde mir nächste woche einen Termin machen

Kommentar von Ellen9 ,

Gerne beantwortet.🍀

Antwort
von Kat1120, 39

Tschuldigung aber das muss dir nicht peinlich sein es ist nur wichtig das du zu einem Arzt gehst.

Die Urteilen weder noch sonst was die helfen dir, weil das ist nicht normal.

Spring über deinen Schatten.

Kommentar von DieMilchFrau ,

Ist es egal zu welchen Arzt man geht ?

Kommentar von Kat1120 ,

Es ist komplett egal du kannst zu einem Hausarzt gehen oder ins Krankenhaus. :) 

Kommentar von DieMilchFrau ,

Okay, ich glaub das muss ich wirklich machen. So dolle schmerzen zu haben ist ja nicht mehr normal.. Danke

Kommentar von EXCLVSIV ,

Hatte auch schon mal Probleme mit meinem Penis. Ich hatte ein mulmiges Gefühl aber deinem Arzt kannst du vertrauen :)

Antwort
von suppenkoenig, 49

Bei so starken Beschwerden sollte man unbedingt zum Arzt gehen, auch wenn es einem peinlich ist.

Antwort
von SchwarzwaldLea, 32

Hallo DieMilchFrau,

zuerst möchte ich Dir sagen, dass das Dir nicht unangenehm bzw. peinlich sein muss. 

Man hier nur spekulieren, doch es bringt nichts. Deshalb empfehle ich Dir wirklich sehr, Deinen Hausarzt aufzusuchen, denn es müssen die Ursachen abgeklärt werden. Vielleicht überweist er Dich auch zu einem Facharzt. Aber die erste Anlaufstelle ist immer "der Hausarzt". Bitte nur keine Scham.

Wünsche Dir Gute Besserung.

Liebe Grüsse Lea

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community