Bremszeit in Physik

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Bremsen analog zum senkrechten Wurf nach oben mit Startgeschwindigkeit v0. s(t) = v0·t -1/2 ·a·t². a ist delta v durch delta t, hier
60 *1000m/3600s durch t. Damit kann t berechnet werden!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Guppy100100
28.11.2015, 14:28

60*1000/3600 das ist doch nur die Umwandlung von Km/h in m/s

0
Kommentar von Guppy100100
28.11.2015, 16:23

Ich versteh s trotzdem nicht. Du hast es leider zu komisch erklärt. Trotzdem danke

0